Hainich Unbekannte sägen sich Weg durch Nationalpark

Im Thüringer Nationalpark Hainich haben Unbekannte 30 Baumstämme mit einer Kettensäge zerlegt und eine Art Wanderautobahn in den Wald geschnitten. Die Parkverwaltung vermutet, dass es sich bei den Tätern um Radfahrer handelt, denen die Bäume im Weg waren. Radfahren ist auf dem Abschnitt am Craulaer Kreuz nicht erlaubt. Der Weg werde vielmehr illegal genutzt, hieß es von der Nationalpark-Verwaltung.

Bäume im Hainich zersägt - Bußgeld droht

Den Angaben nach wurde aus jedem Stamm ein etwa ein Meter langes Stück herausgeschnitten. Die Bäume waren unter anderem durch Sturm, Schnee oder Borkenkäferbefall umgefallen. Laut Parkverwaltung können die Säge-Aktionen mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro geahndet werden. Der Vorfall soll sich bereits Mitte Juni ereignet haben.

Zersägte Baumstämme liegen auf einem Waldweg im Nationalpark Hainich
Im Hainich haben Unbekannte mit einer Kettensäge Bäume zerteilt. Bildrechte: MDR/S. Marotz,Nationalpark-Verwaltung Hainich

Sollten umgestürzte Bäume Wege unpassierbar machen, gibt es laut Nationalparkleiter Manfred Großmann eine legale Möglichkeit: Wenn das Gehölz von den Rangern noch nicht entdeckt wurde, können Wanderer das einfach per Telefon auf der Internetseite der Nationalparkverwaltung unter dem Menüpunkt "Service" melden.

Quelle: MDR THÜRINGEN/maf

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 29. Juni 2020 | 12:30 Uhr

22 Kommentare

Paule vor 5 Wochen

HUK: Im Nationalpark Hainich soll wieder ein mitteleuropäischer Urwald entstehen, in dem man der Natur freien Lauf lässt und die Flächen nicht durch dem Menschen bewirtschaftet oder beeinflusst werden. Aktuell umfasst dieser Nationalpark auf dem Gebiet ehemaliger Truppenübungsgebiete mit etwa 50 km² die größte nutzungsfreie Laubwaldfläche Deutschlands. Deshalb sind Fahrzeuge (auch Fahrräder) dort nicht erlaubt. Wer unbedingt mit den Fahrrad im Wald fahren will, der muss das in einem der Wirtschaftswälder tun. Aber auch dort sind Cross-Biker nicht gern gesehen, da sie die Wurzeln der Bäume mit ihren Bikes beschädigen.

Paule vor 5 Wochen

@Rotti: Wie wäre es, wenn Sie sich mal kurz mit dem Anliegen und dem Hintergrund des Nationalparkes Unstrut-Hainich beschäftigen? Dieser Wald soll sich selbst überlassen bleiben und Menschen haben dort mit Sägen, Werkzeugen, Fahr- und Motorräder und anderen Fahrzeugen nicht zu suchen.

Paule vor 5 Wochen

Lieber MDR, das wäre eine sehr gut Idee. Vielleicht auch geführt vom Forstamt durch den Nationalpark. Wie man hier bei einigen Kommentatoren sieht, Ist vielen der Unterschied zwischen dem Nationalpark und einem Wirtschaftswald nicht bekannt und einigen kann man dann dabei vielleicht auch die Augen öffnen, damit Sie die Schäden erkennen.

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Einsatzkräfte am Pumpspeicherwerk Goldisthal 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sonne Mond und Sterne 2017 3 min
Bildrechte: ©SonneMondSterne 2017, Tony Günther

Das SonneMondSterne 2020 ist wegen Corona abgesagt. Seit 1997 findet das Elektro-Festival im August an der Thüringer Bleilochtalsperre statt. Zur Entschädigung hier ein paar Klänge und Bilder aus früheren SMS-Jahren.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Sa 08.08.2020 08:10Uhr 03:08 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/video-sms-sonne-mond-sterne-bleilochtalsperre-abgesagt-corona-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Autoscooter 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Gera findet seit Freitagmittag erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie eine Art "Rummel" statt. Die Aktion "Sommer in der Stadt" umfasst vielfältige kleinere Veranstaltungen und könnte bis zum Herbst andauern.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Fr 07.08.2020 13:30Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/gera/video-sommer-gera-rummel-schausteller-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Holzstapel am Wegesrand 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kiosk im Freibad Schalkau 1 min
Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Einsatz für das Heimatbad: Im Schalkauer Freibad sorgt eine Schülerfirma dafür, dass Besucher mit Essen und Getränken versorgt werden.

Fr 07.08.2020 15:45Uhr 00:43 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-freibad-schalkau-schueler-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Wasserbüffel in der Thüringeti Crawinkel 1 min
Bildrechte: MDR/Katharina Melzer

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad kommen auch die Wasserbüffel bei Crawinkel ins Schwitzen. Unter den 40 Tieren befinden sich auch erst wenige Tage alte Baby-Büffel.

Fr 07.08.2020 14:30Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/thueringen/west-thueringen/gotha/video-wasserbueffel-crawinkel-thueringeti-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video