Blick auf den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich.
Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich lädt am 24. Mai zu einer biologischen Abendexpedition. Bildrechte: dpa

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in Nord-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Blick auf den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich.
Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich lädt am 24. Mai zu einer biologischen Abendexpedition. Bildrechte: dpa

Bad Frankenhausen | Musical

In Bad Frankenhausen geben am 24. Mai Kinder aus der Region das Musical "Donnersöhne" zum Besten. Gemeinsam mit dem Kirchenkreis haben sie es über mehrere Wochen einstudiert und freuen sich am Nachmittag auf die Präsentation. 17 Uhr beginnt das Kindermusical in der Unterkriche Bad Frankenhausen. Und wer heute nicht kann, hat am 25. Mai um 16 Uhr in der Kirche in Bendeleben nochmal die Möglichkeit.

Bad Frankenhausen | Kino

"The man who killed Don Qixote" ist eine wirklich schräge Abenteuer-Komödie. Diese gibt es am 24. Mai im Studiokino im Panoramamuseum Bad Frankenhausen zu sehen. Der Film ist geeignet ab 14 Jahren. Beginn ist wie immer um 20 Uhr.

Bad Langensalza | Führung

Japanische Gartenkultur trifft Feng Shui. Im Japanischen Garten in Bad Langensalza können Sie am 25. Mai bei Entspannungsübungen zur Ruhe kommen, dem Plätschern des Teiches lauschen, oder die Farben von Flieder und Wandelröschen bewundern. Die besondere Führung mit der Architektin des Japanischen Gartens, Silke Schilling, beginnt heute um 19.30 Uhr.

Bad Langensalza | Konzert

An einem Sonntagnachmittag lässt es sich gut bummeln. Und der Kurpark von Bad Langensalza mit seinen gepflegten Blumenrabatten ist dafür wie geschaffen. Außerdem gibt es am 26. Mai ein Kurkonzert. Der Sondershäuser Kammerchor will die Besucher mit historischer Chormusik erfreuen. Das Kurkonzert in Bad Langensalza beginnt um 15 Uhr.

Bad Langensalza | Sonderschau im Nationalparkzentrum

Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg ist bis zum 30. Juni eine Sonderausstellung mit Schwarz-Weiß-Fotografien zu sehen. Gezeigt werden spektakuläre Naturaufnahmen aus den schönsten Wildnisgebieten Deutschlands. "Mein wildes Deutschland" hat Fotograf Norbert Rosing seine Schau genannt. Geöffnet ist sie täglich von 10 bis 19 Uhr.

Bleicherode | Kulturnacht

In Bleicherode gibt es am 25. Mai die 11. Nordthüringer Kulturnacht zu erleben. Zwischen 18 Uhr und Mitternacht werden verschiedene Veranstaltungen an fünf Orten in Bleicherode angeboten. Den Anfang macht das Loh-Orchester mit einem Konzert um 18 Uhr in der Alten Kanzlei. Danach wird eine neue Ausstellung eröffnet. Und um 19:45 Uhr gibts sanften Deutschrock mit dem Duo "Blaupause".

Fürstenhagen | Wanderung

Eine außergewöhnliche Wanderung wird am 26. Mai im Eichsfeld angeboten. Anlässlich des Eichsfelder Wandertages wird durch den Eibenwald gewandert. Hier stehen 4.000 Eiben. Das einzigartige Waldensemble wurde bereits 1961 unter Schutz gestellt. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Naturparkzentrum in Fürstenhagen im Eichsfeld.

Heilbad Heiligenstadt | Vortrag

"Mit Rucksack und Zelt über die Appalachen" heißt es am 24. Mai beim Kulturfreitag in Heiligenstadt. Fernwanderer Ingo Keller hat den die 3500 Kilometer in fünf Monaten bewältigt und 14 Bundesstaaten der USA gekreuzt. Seine Fotos und Videos zeigen herrliche Landschaften und Tierbeobachtungen. Dieses einmalige und unvergessliche Erlebnis ist ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus zu sehen.

Heilbad Heiligenstadt | Märchenstunde

Im Heiligenstädter Märchenpark ist am 26. Mai Zeit für Märchen. Eine Erzählerin wird im märchenhaften Schloss ihr großes Buch aufschlagen und bekannte sowie unbekannte Märchen vorlesen. Der Eintritt zum Märchenpark ist frei. Um 15 Uhr beginnt die Märchenstunde für kleine und große Leute.

Heilbad Heiligenstadt | Mitmachausstellung

Im Literaturmuseum Theodor Storm in Heiligenstadt sind seit Anfang April Kostbarkeiten aus der Schatzkammer des Museums zu sehen, die zuvor noch nicht gezeigt wurden. Zum Beispiel der silberne Löffel von Theodor Storms Frau. Das Besondere: Sie dürfen Ihre Stimme abgeben und sagen, welche der Schätze dauerhaft im Museum bleiben sollen. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 23. Juni zu erleben.

Mühlhausen | Nachwuchskonzert

In der Mühlhäuser Musikschule zeigt am 27. und 28. Mai der Nachwuchs sein Können. Beim Vorspiel im Ständesaal am Lindebühlö sind junge Gitarristen und Pianisten zu hören. Jeweils um 18.45 Uhr steigt das Lampenfieber vor dem großen Auftritt. Gäste sind willkommen.

Nationalpark Hainich | Expedition

Zu einer biologischen Abendexpedition wird am 24. Mai auf dem Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich eingeladen. Sie können geschäftigen Käfern begegnen, Nachtfaltern oder auch Fledermäusen. Der Wald bei Sonnenuntergang an der Grenze zwischen Tag und Nacht - dieses Erlebnis beginnt um 19 Uhr an der Thiemsburg im Hainich.

Nordhausen | Vortrag

"Über den Dächern der Stadt" heisst ein Vortrag im Rahmen der Glocken-Ausstellung im Museum Tabakspeicher in Nordhausen. Glockenfachmann Tino Trautmann ist am 24. Mai zu Gast. Er zeigt Fotos und berichtet über die besonderen Musikinstrumente in Blasiikirche, Dom und anderen Kirchen. Auf vielen Kirchtürmen der Umgegend hängen Kostbarkeiten aus verschieden Zeitepochen. Beginn 19.30 Uhr.

Nordhausen | Frühjahrsmarkt

In Nordhausen ist wieder Frühjahrsmarkt. Auf dem August-Bebel-Platz sind verschiedene Fahrgeschäfte und Essensstände aufgebaut. Dort können Sie nach Herzenslust schlemmen und den Alltag einfach mal bei ein bisschen Spaß und Action hinter sich lassen. Geöffnet ist täglich bis zum 2. Juni.

Nordhausen | Jugendtheater

Eltern, die ihren Kindern Entscheidungen aufdiktieren, eine Klassensprecherwahl, die ein wenig aus dem Ruder läuft, Rassismus unter Jugendlichen - all das sind Themen, mit denen sich der Nordhäuser Theaterjugendclub Junior in der Produktion "Stimme(n)" auseinandersetzt. Und immer wieder stellt sich dabei die Frage "Wo findet sich Demokratie in meinem Alltag wieder?". Das Stück wird am 27. Mai um 18 Uhr im Theater unterm Dach präsentiert. Wer keine Karten mehr bekommt: Am 28. Mai ist auch noch eine Vorstellung.

Nordhausen | Kunstausstellung

Im Kunsthaus Meyenburg in Nordhausen ist eine neue Ausstellung eröffnet worden: Sie präsentiert Werke des gebürtigen Nordhäuser Künstlers Gerd Mackensen anlässlich seines 70. Geburtstages. Zu sehen sind Zeichnung und Bilder sowie Skulpturen, die romantische Landschaften aber auch frech-provokante Figuren zeigen. Geöffnet hat die Schau von 10 bis 17 Uhr.

Sondershausen | Residenzfest

Sondershausen lädt am 26. Mai zum Residenzfest. Zwischen 10 und 17 Uhr können Sie im Prinzessinnengarten über den Handwerkermarkt schlendern. Auf der Theaterwiese gibts ein Kinderfest. Im Lustgarten gibt es einen Antiktrödelmarkt und auf dem Marktplatz den Autofrühling. Zwischendurch hören Sie immer wieder Livemusik von Künstlern aus der Region.

Sollstedt | Gottesdienst der Generationen

In der Kirche in Sollstedt im Kreis Nordhausen gibt es am Samstag, 24. Mai einen Opa-Oma-Enkel-Tag. Vikar Florian Zobel lädt besonders die Großeltern und Enkel zu einem Gottesdienst der Generationen ein. Um 14 Uhr beginnt das besondere Treffen und danach wird bei Kaffee und Kuchen und vielen Gesprächen und Spielen gefeiert.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 24. Mai 2019 | 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2019, 14:06 Uhr