Allgemeinverfügung Neue Corona-Regeln: Das gilt jetzt im Altenburger Land

gültig bis 31.01.2021

Ab dem 10. Januar sind die Kontaktbeschränkungen in Thüringen nochmals verschärft worden. Das Altenburger Land begrenzt den Bewegungskreis seiner Einwohner auf 15 Kilometer.

Blick auf das Landratsamt von Altenburg
Das Landratsamt in Altenburg (Archivbild) Bildrechte: dpa

Achtung: Lockdown für ganz Thüringen

Hinweis vorab: Das Thüringer Kabinett hat am 5. Januar 2021 beschlossen, den seit Mitte Dezember geltenden "harten Lockdown" zu verlängern - und zwar zunächst bis zum 31. Januar. Die neue Thüringer Corona-Verordnung ist am 9. Januar veröffentlicht worden und am 10. Januar in Kraft getreten. Sie schränkt das öffentliche Leben im Freistaat in weiten Teilen ein und schafft damit unter Umständen schärfere Regeln, als sie in den Tagen und Wochen zuvor von den einzelnen Landkreisen getroffen worden sind. Einen Überblick über die thüringenweiten Bestimmungen finden Sie hier.

Abhängig von den Infektionszahlen können die einzelnen Landkreise mit Allgemeinverfügungen Regeln vorschreiben, die über Vorgaben des Landes hinausgehen. Die jeweils aktuelle Allgemeinverfügung des Altenburger Landes finden Sie im Amtsblatt des Landkreises.

15-Kilometer-Bewegungs-Radius

In der Verfügung begrenzt das Altenburger Land seit 13. Januar den Bewegungskreis seiner Einwohner auf 15 Kilometer. Innerhalb dieses Radius sind Einkäufe für den täglichen Bedarf, das Nutzen von Dienstleistungen, sportliche Aktivitäten und Erholung erlaubt. Tagesausflüge für Ortsfremde sind in dem Landkreis allerdings nicht untersagt. Das Altenburger Land gehörte seit Wochen zu den am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Regionen in Thüringen.

Neue Allgemeinverfügung

Die seit dem 27. Dezember gültige Allgemeinverfügung des Landkreises Altenburger Land trat mit Ablauf des 10. Januar 2021 außer Kraft. Nun schloss sich die neue Allgemeinverfügung an, der Krisenstab der Kreisverwaltung hatte sich nach einer Videokonferenz der Thüringer Gesundheitsministerin mit den Landräten darauf festgelegt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dvs,maf,gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 11. Januar 2021 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Eisstücke liegen auf einer Straße 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Von Lastwagen herabfallende Eisplatten haben am Montagmorgen zu Unfällen auf Thüringens Autobahnen geführt. Die Eisschollen rutschten während der Fahrt auf nachfolgende Autos.

25.01.2021 | 21:43 Uhr

Mo 25.01.2021 16:17Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/thueringen/unfall-eisplatten-lkw-frontscheibe-autobahn-erfurt-grosswechsungen-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Maik Brändel beim Training 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK