Covid-19 Sechs Menschen mit Corona-Infektion in Altenburg verstorben

Im Altenburger Land sind sechs Menschen verstorben, die mit dem Corona-Virus infiziert waren. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen seit Beginn der Pandemie im Landkreis auf 14. Wie das Landratsamt mitteilte, wurden am Donnerstag 143 Neuinfektionen gemeldet. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Altenburger Land ist auf 321 angestiegen. In einem Altenburger Pflegeheim sind derzeit 94 Menschen mit dem Virus infiziert. Im gesamten Landkreis Altenburger Land sind in den Seniorenheimen 142 Menschen infiziert.

Die Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt läuft mit 16 Mitarbeitern auf Hochtouren. Am Montag sollen zwei weitere Kollegen unterstützend dazukommen, so das Landratsamt.

Klinikum Altenburger Land
Das Klinikum Altenburger Land. (Symbolbild) Bildrechte: imago images/Steve Bauerschmidt

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 03. Dezember 2020 | 16:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen