Nobitz Grundsteinlegung für Grundschule

In Nobitz (Altenburger Land) ist am Dienstag der Grundstein für die neue Grundschule gelegt worden. Sie soll nach Angaben des Landratsamtes barrierefrei sein. Die Kosten für den Neubau liegen insgesamt bei fast 4,9 Millionen Euro. Es ist das größte Bau-Projekt des Kreises.

Den Angaben nach wird der alte Schulkomplex komplett umgestaltet. Aus den bisher drei Gebäuden wird ein neuer Komplex. Ein Teil der Gebäude wird saniert und durch einen Neubau erweitert.

Baustelle auf Schulgelände
Aus drei mach eins: Der alte Schulkomplex wird komplett umgestaltet. Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt

Quelle: MDR THÜRINGEN/nis

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten Ost-Thüringen | 07. Juli 2020 | 17:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen