Stadtroda Bahn muss 200 Schwellen nach Unwetter-Entgleisung tauschen

Es könnte richtig teuer werden für die Ruttersdorfer Waldgenossenschaft: Nach der Entgleisung eines Regionalzugen 2017 bei Stadtroda klfordert die Deutsche Bahn AG nun Schadenersatz. Es geht um Kosten in Millionenhöhe.

Nach der Entgleisung eines Regionalzugs bei Stadtroda laufen die Reparaturarbeiten an der beschädigten Bahnstrecke. Wann das zweite der beiden Gleise nach dem Unfall wieder freigegeben wird, steht daher noch nicht fest. Im Gleisbett müssten vorher unter anderem 200 Schwellen erneuert werden, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Ein Gleis der Bahnstrecke zwischen Gera und Jena ist seit Sonntagmorgen wieder in Betrieb. Durch die Reparaturarbeiten kommt es am Montag zu Verspätungen.

Beseitigung der Unwetterschäden an der Bahnstrecle Jena-Gera bei Stadtroda.
Nach der Entgleisung einer Regionalbahn wird auf den Schienen noch gearbeitet. Eine Lawine aus Geröll und Schlamm hatte die Bahnstrecke bei Stadtroda überspült und zu dem Unfall geführt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Zug war nach einem heftigen Unwetter am Freitagabend im Saale-Holzland-Kreis in eine Geröll- und Schlammlawine gefahren. Dabei sprang ein Waggon aus den Gleisen, ein anderer rutschte ins Gleisbett. Bei dem Unfall erlitt einer der Fahrgäste schwere Verletzungen, sieben weitere Menschen wurden leicht verletzt. Der Zug war aus dem sächsischen Glauchau gekommen und nach Göttingen in Niedersachsen unterwegs.

Über dieses Thema berichtet MDR THÜRINGEN auch im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 22.05.2017 | ab 19:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region

Glühende und brennende Holzbalken eines Gebäudes 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kundein und Verkäuferinn in Dorfladen 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Die Bewohner von Berka haben endlich wieder in einen eigenen Dorfladen. Neben Waren des täglichen Bedarfs, gibt es hier auch einen Imbissbereich. Der Laden liegt am Rande des Unstrut-Werra-Radweges.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 15.07.2020 16:20Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/video-427994.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video