Schmiedebach Erinnerung an Opfer des KZ-Außenlagers "Laura"

Gedenkveranstaltung im KZ-Außenlager Laura im Kreis Saalfeld-Rudolstadt: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (vorn), Landrat Marko Wolfram (dahinter), Jean Claude Gourdin von der französischen Buchenwald-Vereinigung (rechts) und Landtagsabgeordneter Rainer Kräuter (links) verneigen sich vor dem Gedenkstein.
Gedenkveranstaltung im KZ-Außenlager Laura im Kreis Saalfeld-Rudolstadt: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (vorn), Landrat Marko Wolfram (dahinter), Jean Claude Gourdin von der französischen Buchenwald-Vereinigung (rechts) und Landtagsabgeordneter Rainer Kräuter (links) verneigen sich vor dem Gedenkstein. Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch
Gedenkveranstaltung im KZ-Außenlager Laura im Kreis Saalfeld-Rudolstadt: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (vorn), Landrat Marko Wolfram (dahinter), Jean Claude Gourdin von der französischen Buchenwald-Vereinigung (rechts) und Landtagsabgeordneter Rainer Kräuter (links) verneigen sich vor dem Gedenkstein.
Gedenkveranstaltung im KZ-Außenlager Laura im Kreis Saalfeld-Rudolstadt: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (vorn), Landrat Marko Wolfram (dahinter), Jean Claude Gourdin von der französischen Buchenwald-Vereinigung (rechts) und Landtagsabgeordneter Rainer Kräuter (links) verneigen sich vor dem Gedenkstein. Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch
Kirsten van Hasselt (l.) vor dem Grab ihres Großvaters Herman van Hasselt. Er engagierte sich nach der Befreiung für das Lager und ließ sich nach seinem Tod hier begraben
Kirsten van Hasselt (l.) vor dem Grab ihres Großvaters Herman van Hasselt. Er engagierte sich nach der Befreiung für das Lager und ließ sich nach seinem Tod hier begraben Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch
Jean Jouanin aus Frankreich kam als Überlebender des KZ Mittelbau-Dora zu der Gedenkveranstaltung
Jean Jouanin aus Frankreich kam als Überlebender des KZ Mittelbau-Dora zu der Gedenkveranstaltung Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch
Der Schieferbruch, in dem viele Häftlinge des KZ-Außenlagers Laura Zwangsarbeit leisten mussten
Der Schieferbruch, in dem viele Häftlinge des KZ-Außenlagers Zwangsarbeit leisten mussten. Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch
Alle (4) Bilder anzeigen