Neuer "Leitstellenverbund Ostthüringen" Gemeinsame Rettungsleitstelle für Gera und Jena

Die Städte Gera und Jena wollen ihre Rettungsleitstellen organisatorisch zusammenlegen. Die neue Leitstelle soll dann Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz für rund 700.000 Menschen in Ostthüringen koordinieren. Als Standorte der gemeinsamen Leitstelle sollen Gera und Jena erhalten bleiben, sagten Vertreter beider Kommunen in Gera.

Notarzt Rettungswagen des DRK Deutschen Rotes Kreuz
Ein Rettungswagen des Rotes Kreuz im Einsatz (Symbolbild). Bildrechte: imago/Ralph Peters

Die Oberbürgermeister der beiden Städte sagten am Donnerstag, die Fusion beider Leitstellen sei von allen Seiten gewollt und sie sei eine Initiative von unten her. Tatsächlich gibt es die Fusionspläne seit Jahren. Auch in den Nachbarkreisen Saale-Orla, Greiz und Altenburger Land regt sich Interesse, die Rettungszweckverbände mit denen in Gera und Jena zu verschmelzen. Neuen Auftrieb hat die Idee durch ein Gutachten im Auftrag des Landes erhalten, wonach die Zahl der Rettungsleitstellen im Freistaat auf weniger als ein Drittel gesenkt werden soll. Verschlechtern soll sich die Versorgungssicherheit in Ostthüringen dadurch nicht, ganz im Gegenteil. Beide Standorte der Leitstelle seien gleichermaßen in der Lage, Rettungseinsätze an einem beliebigen Ort in Ostthüringen zu koordinieren.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 29. November 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2018, 16:19 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Thüringen

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video