In Bildern Der Bauhaus-Tag in Gera

Eine private Initiative hat Gera einen tollen Sonntag beschert. Weit mehr als 3.000 Besucher kamen, um sich die Bauhaus-Schätze der Stadt anzuschauen.

Bauhaus-Tag in Gera
Auf das Dach dieses Hochhauses von 1929 dürfen Besucher nur selten - aber eben am BAUHAUS-TAG. Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Bauhaus-Tag in Gera
Auf das Dach dieses Hochhauses von 1929 dürfen Besucher nur selten - aber eben am BAUHAUS-TAG. Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Bauhaus-Tag in Gera
Zur Eröffnung traten auf dem Markt auch Gäste aus Eisenberg auf. Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Bauhaus-Tag in Gera
Die Extrempianisten Julian Eilenberger und Andreas Güstel spielten auf einem Flügel auf Stelzen. Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Bauhaus-Tag in Gera
Innenansicht des Golde-Baus. Die Fabrik hatte Thilo Schoder entworfen, für den Karosseriebauer Golde. Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Bauhaus-Tag in Gera
Die Organisatoren des Tages: Heinz Röske, Jana Vonarb und Ingo Süß vor dem Shuttlebus (v.l.n.r.) Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. August 2019 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau