Landgericht Gera 15-Jährige zum Sex gezwungen: Mann aus Gera gesteht

Vor dem Landgericht Gera muss sich seit Montag ein Mann wegen Vergewaltigung und sexueller Übergriffe verantworten. Der Angeklagte soll ein minderjähriges Mädchen mit Nacktfotos erpresst haben.

Im Vergewaltigungsprozess vor dem Landgericht Gera hat der Angeklagte die Vorwürfe zum Prozessauftakt am Montagvormittag weitgehend bestätigt. Der 22-Jährige gab zu, ein zum Tatzeitpunkt 15 Jahre altes Mädchen zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben. Er hatte sein Opfer 2017 und 2018 mit Nacktfotos erpresst und gedroht, die Bilder im Internet zu veröffentlichen.

Mädchen soll vor Gericht in Gera aussagen

Da sein Geständnis aber zum Teil deutlich den schriftlichen Aussagen des Mädchens widerspricht, soll sie nun beim nächsten Termin vor Gericht erscheinen. So blieb der Strafkammer unter anderem unklar, ob der Angeklagte den Geschlechtsverkehr beim ersten Treffen geplant hatte oder ob dieser spontan erfolgte. Außerdem unterscheiden sich die Aussagen teilweise darin, wie vehement der junge Mann die Fotos als Druckmittel verwendet hat und wie genau der Geschlechtsverkehr vonstatten ging.

Nacktbilder als Druckmittel für Sex

Opfer und Täter kannten sich schon viele Jahre. Der Angeklagte bezeichnete seine Taten unter Tränen als Dummheit - und bedauerte, dadurch seinen Beruf als Erzieher nicht mehr ausüben zu dürfen. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Der gebürtige Geraer hatte vor Gericht angegeben, die Erpressung nicht geplant zu haben. Doch als das Mädchen nicht freiwillig mit ihm schlafen wollte, nutzte er die Nacktbilder als Druckmittel - wohl auch, um seinen nach eigener Aussage "ausgeprägten Sexualtrieb" auszuleben.

Der Angeklagte gab zu, seine Bekannte unter einer Brücke, im Keller seines Haues und in seiner Wohnung zum Sex genötigt zu haben. Sein Opfer sei dabei emotionslos gewesen, so seine Aussage. Warum er das Mädchen zum Geschlechtsverkehr genötigt hat, dazu konnte er nichts sagen. Er erklärte allerdings, dass er in seinen Beziehungen eher unterwürfig sei und sich mit der Erpressung "stark" und selbstbewusster fühlte.

Zwölfjährige in Chat bedrängt

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten neben der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung vor, 2019 ein zwölfjähriges Mädchen über einen Chat bedrängt zu haben. Auch von einem Bild mit kinderpornografischem Inhalt war die Rede. Zu beiden Vorwürfen konnte der Angeklagte nicht viel sagen, da er zu diesem Zeitpunkt häufig Drogen konsumiert und Erinnerungslücken habe.

Der Vorsitzende Richter hielt dem Angeklagten darüber hinaus vor, dass dieser als 15-Jähriger mit einem 13 Jahre alten Mädchen Sex gehabt hatte. Dafür sei er von der Polizei gerügt worden, verteidigte sich der Beschuldigte. Das Gericht zählte außerdem vier weitere Fälle auf, in denen der junge Mann seine Position als Erzieher in Jugendhilfeeinrichtungen genutzt haben soll, um Sex von jungen Frauen zu erpressen. In zwei Fällen wurde er dazu bei der Polizei befragt, aber nie verurteilt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. August 2020 | 16:00 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Auerhuhn 1 min
Bildrechte: MDR/Mamoni

19 Auerhühner sind aus der Thüringer Zuchtstation in Gehren im Ilm-Kreis entlassen worden. Experten schätzen, dass etwa 30 Tiere in freier Wildbahn leben.

Fr 18.09.2020 15:43Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/video-auerhuhn-auerhahn-gehren-aufzucht-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Verena aus Leipzig kaufte einen der Nachkommen von "Rupfi", dem Baum auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt 2018. 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL

Die lichte Fichte von Erfurts Weihnachtsmarkt 2018 wurde als Rupfi zum Medienstar. Jetzt sind aus den Samen viele kleine Nachkommen gezogen worden - den ersten ergatterte Verena aus Leipzig.

Fr 18.09.2020 14:48Uhr 01:20 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/video-rupfi-fichte-weihnachtsmarkt-nachkommen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video