Crosslauf Teilnehmerrekord beim 50. Silvesterlauf in Gera

Mit einem Teilnehmerrekord ist der 50. Geraer Silvesterlauf am Samstag über die Bühne gegangen. Nach Angaben der Veranstalter hatten sich 1.174 Läufer gemeldet. Sie meisterten Strecken von 20, elf und vier Kilometern. Die Schnellsten wurden mit Silvesterkarpfen als Trophäe belohnt. Champion Sebastian Harz vom SV Hermsdorf gewann zum elften Mal auf der Strecke über 20 Kilometer. Zu den ältesten Läufern gehörte mit 84 Jahren Klaus Gipser aus Greiz. Er war über vier Kilometer angetreten. Der Geraer Silvesterlauf zählt zu den ältesten Crossläufen Deutschlands. Die Laufstrecke führte überwiegend durch den Geraer Stadtwald.

Start des Silvesterlaufs in Gera am 28.12.2019
Auf die Plätze, fertig, los! Bildrechte: MDR/Kathleen Bernhardt

Quelle: MDR THÜRINGEN/dr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 28. Dezember 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. Dezember 2019, 12:37 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau