Anime Convention Cosplayer und Gamer treffen sich in Jena

Zwei Mädchen in Fantasiekostümen
Simone (14) aus Großlöbichau hat sich als Einhorn herausgeputzt. Ihr Freundin Lucy (14) aus Magdala ist als Saber aus dem Anime "Fate Stay Night" dabei. Wer noch ein Kostüm suchte oder ein Souvenir ergattern wollte: Händler und der Besucherflohmarkt boten Requisiten, Deko und Zubehör. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Zwei Mädchen in Fantasiekostümen
Simone (14) aus Großlöbichau hat sich als Einhorn herausgeputzt. Ihr Freundin Lucy (14) aus Magdala ist als Saber aus dem Anime "Fate Stay Night" dabei. Wer noch ein Kostüm suchte oder ein Souvenir ergattern wollte: Händler und der Besucherflohmarkt boten Requisiten, Deko und Zubehör. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Drei Mädchen in Fantasiekostümen
Luise (20), Jasmin (21) und Patricia (19) kommen aus Gotha und gehen gemeinsam immer wieder auf Anime-Conventions. Sie haben sich bereits dutzende Kostüme, wie diese, selbst gestaltet. Diesmal sind sie als Erzmagier, Wassergöttin Aqua und Ritterin aus dem Anime "Konosuba" gekommen.  Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Eine Frau im roten Shirt.
Jeannette Schlenzig hat mit ihrem Team die JenaCo vor sieben Jahren als erstes Treffen dieser Art in Thüringen ins Leben gerufen, weil die als Anime-Fans nicht nicht immer erst 200 Kilometer zur nächsten Convention fahren wollten.  Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Zwei Männer spielen ein Brettspiel.
Die Mitglieder des Tabletop Clubs Erfurt stellen Brettspiele wie "Dust 1947" vor. Dabei wird der Zweite Weltkrieg alternativ mit Zombies und Laserwaffen ausgetragen. Der Verein hat rund 60 Mitglieder. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Zwei Mädchen in Fantasiekostümen
Maria, die Grinsekatze aus "Alice im Wunderland", und Jessica als dämonische Elfe sind beide sind aus Frankfurt/Main nach Jena gekommen.  Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
ein Mann im Fantasiekostüm
Als T10-Krieger aus dem Computerspiel "World of Warcraft" lässt sich Florian Irmisch (26) aus Jena professionell ablichten. An seiner Rüstung hat er über mehrere Monate aus speziellem Schaumstoff geformt.  Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Zwei Mädchen werden fotografiert
Die schicken Kostüme konnten die Besucher entweder selbst in extra aufgestellten Fotokulissen festhalten oder sich von Profifotografen in Szene setzen lassen.  Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 13. April 2019 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg