Medizintechnik Carl Zeiss Meditec mit Sitz in Jena legt weiter zu

Der Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz und Gewinn gesteigert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Jena am Freitag mitteilte, kletterte der Umsatz um 7,6 Prozent auf 1,28 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe mit 197,1 Millionen Euro über dem Vorjahreswert von 180,8 Millionen Euro gelegen. Carl Zeiss Meditec ist seit mehreren Jahren auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2014/2015 wurde erstmals mehr als eine Milliarde Umsatz verbucht.

Das Operationsmikroskop Opmi Lumera T von Carl Zeiss Meditec aus Jena im Einsatz.
Operationsmikroskop von Carl Zeiss Meditec aus Jena im Einsatz. Bildrechte: Carl Zeiss Meditec AG

Meditec profitiert unter anderem von der alternden Weltbevölkerung und damit einhergehenden Augenerkrankungen. Geräte zur Behandlung solcher Erkrankungen wie dem Grauen Star sind der größte Umsatzbringer des Unternehmens. Der Vorstandsvorsitzende Ludwin Monz bilanzierte, zudem habe sich das Geschäft mit Lasersystemen zur Sehschärfenkorrektur gut entwickelt. Auch der Bereich Mikrochirurgie ist am Unternehmenserfolg beteiligt. Vor allem neue Produkte für die Neurochirurgie und die Zahnmedizin verkauften sich gut.

Für das im Oktober begonnene laufende Geschäftsjahr rechnet Meditec mit einem weiteren Umsatzwachstum mindestens auf dem Niveau der Marktentwicklung. Das Jenaer Unternehmen gehört zum baden-württembergischen Optik- und Elektronikkonzern Carl Zeiss AG (Oberkochen), der aktuell 59 Prozent der Aktien an Zeiss Meditec hält. Das umsatzstärkste börsennotierte Unternehmen in Thüringen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 3.000 Mitarbeiter im In- und Ausland.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 07. Dezember 2018 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Dezember 2018, 14:19 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Jena - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video