Jena | Saalfeld Neuer Nachtzug fährt über Thüringen nach Wien und Rostock

Zwischen Wien und Rostock ist ein neuer Nachtzug unterwegs. Der Intercity soll in der Regel einmal am Tag fahren und Passagiere an die Ostsee und nach Österreich bringen - mit mehreren Stopps in Thüringen.

Ein Intercity, der auf der Strecke Wien - Rostock fährt.
Der neue IC-Doppelstockzug der Bahn hält auch in Thüringen. Bildrechte: Deutsche Bahn AG

Am Sonntagabend ist der neue Nachtzug gestartet und bringt Fahrgäste nach Wien und Rostock. Auf der Strecke hält der Zug einmal am Tag in Jena und Saalfeld und bringt die Fahrgäste an die Ostsee und nach Österreich. Der Intercity zählt 300 Sitzplätze - Schlafwagen mit Betten gibt es nicht. Zugreisende aus Jena und Saalfeld können mit dem Zug ohne Umstieg in die Urlaubsgebiete fahren. Gerade in den Sommermonaten rechnet die Bahn mit einer hohen Auslastung. Ab Mai soll die Strecke bis nach Warnemünde verlängert werden.

Neue Züge der Bahn nach Rostock und Wien

Der elektrische Triebzug ist einer von insgesamt 17 Doppelstockzügen, die die Deutsche Bahn von der österreichischen Westbahn für rund 8,5 Millionen Euro gekauft und umgebaut hat. Neben der Verbindung durch Thüringen fahren sieben dieser neuen Züge seit dem Wochenende auch auf der Strecke Dresden, Berlin und Rostock. Sie sind Teil einer neuen Strategie der Bahn, mit der sie zum Klimaschutz beitragen will und die Zahl der Fernverkehrsreisenden auf der Schiene pro Jahr auf 260 Millionen verdoppeln will.

Nachtzug hält in Jena und Saalfeld

Für die gesamte Strecke, die über Thüringen führt, benötigt der Intercity zwischen 13 und 15 Stunden. Er fährt zwischen Rostock und Wien unter anderem über Berlin, Leipzig, Halle, Jena-Paradies und Jena-Göschwitz, Saalfeld, Nürnberg, Passau und Linz. Derzeit verkehrt der Zug einmal am Tag in beide Richtungen, in Jena und Saalfeld hält er jeweils zwischen etwa 2.15 und 3.15 Uhr. Ausgenommen sind jedoch einige Termine rund um das Wochenende in den Monaten März, April und Mai. Samstags gibt es zum aktuellen Stand keine Verbindung.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 08. März 2020 | 22:00 Uhr

2 Kommentare

FlooKa vor 32 Wochen

Diese Verbindung als Nachtzug zu bezeichnen entspricht zwar der Tageslage in der besagter Zug verkehrt aber das war es auch schon. Die DB, die sich 2016 aufgrund angeblicher Verluste aus dem Nachtzugverkehr zurück gezogen hat, nutz diesen Zug vielmehr um die Werkstatt in Wien, wo die neuen gebrauchten Triebzüge der Bauart KISS vom ehemaligen Besitzer gewartet wurden und auch weiter gewartet werden,zu erreichen. Das man diese notwendigen Fahrten als offizielle Verbindung anbietet ist da ehr eine Randerscheinung. Einige ehemaligen Nachtzüge der DB, fahren nun unter der Bezeichnung nightjet unter Federführung der ÖBB (Österreichische Bundesbahn) mit besseren Komfort und trotzdem mit Gewinn verschiedene Ziele in Europa an. Auch das die DB die hohen Kosten der damalig anstehenden Revisionen des Fahrzeugmaterial nicht investieren wollte ist immer wieder zu hören.

Harka2 vor 32 Wochen

Grundsätzlich keine schlechte Idee, aber warum nutzt man nicht die Neubau-ICE-Strecke? Da fahren jetzt pro Stunde zwei Züge drauf und ansonsten gar nichts. Güterzügen können die Trasse bekanntlich nicht nutzen da DB-Cargo keine Lok besitzt, welche die dort installierte Signaltechnik versteht.

Und warum fahren auf der neuen Verbindung keine Schlaf - oder wenistens Liegewagen? Da gab es ja bei der DRG dereinst mehr Komfort ...

Und wieso hat die Deutsche Bahn ihre Autoreisezüge alle eingestellt? War das zu viel Klimaschutz?

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Ein über 100 Jahre altes Wasserklosett auf Schloss Hummelshain 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bei Sanierungsarbeiten auf Schloss Hummelshain wurde im ehemaligen Schlafzimmer der Herzogin eine Tapetentür entdeckt. Hinter der Tür ein skuriller Fund: das wohl erste Wasserklosett Thüringens.

So 25.10.2020 13:09Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/saale-holzland/wasserklo-schloss-hummelshain-entdeckt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video