Unfall Arbeiter stürzen von Dach - Mann stirbt in Klinik

Nach einem Arbeitsunfall in Jena ist einer der Verletzten gestorben. Der 43-Jährige erlag in der Nacht seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Arbeiter stürzen in Jena in Aufzugsschacht

Zwei Bauarbeiter tragen eine Metallwanne bei der Sanierung eines Altbaus.
Auf einer Baustelle in Jena sind zwei Arbeiter abgestürzt. Einer von ihnen starb später im Krankenhaus. (Symbolfoto) Bildrechte: IMAGO

Er und ein weiterer, 34 Jahre alter Arbeiter hatten am Dienstagvormittag auf dem Dach eines Einfamillienhauses am Magdelstieg eine Betonplatte durchgesägt. Laut Polizei gab die Platte schließlich nach. Die Männer stürzten daraufhin mit dem Betonstück in einen mehrere Meter tiefen Aufzugschacht.

Bei dem Unfall erlitten beide Arbeiter schwere Verletzungen, der ältere starb später im Krankenkaus. Das Amt für Arbeitsschutz und die Kriminalpolizei ermitteln zur Ursache.

Quelle: MDR THÜRINGEN/maf

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. August 2019 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. August 2019, 10:35 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Thüringen

Feuerwehrleute bei einem Brand in Merbelsrod 1 min
Bildrechte: MDR/News5