Saale-Holzland-Kreis Unfall in dichtem Nebel: Zwei Personen bei Hermsdorf schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen Hermsdorf und Schöngleina im Saale-Holzland-Kreis sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden.

Laut Angaben der Polizei Jena stießen zwei Autos frontal zusammen, als ein Autofahrer ein anderes Fahrzeug überholen wollte. Die Beamten gehen davon aus, dass der Unfallverursacher wegen des dichten Morgennebels nichts gesehen hatte. Beide Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war laut Polizei rund drei Stunden voll gesperrt.

Blaulicht auf Polizeiwagen
Polizei und Rettungsdienst rückten Donnerstagmorgen im Saale-Holzland-Kreis aus Bildrechte: dpa

Quelle: MDR THÜRINGEN/mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 01. Oktober 2020 | 11:00 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen