Verkehr Lkw fängt auf A9 Feuer - Sperrung der Autobahn

Nahe der Anschlussstelle Triptis im Saale-Orla-Kreis hat ein Lastwagen auf der Autobahn 9 Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilte, hatten anderen Autofahrer das Feuer an der Zugmaschine des Silo-Sattelzuges am Montagmorgen bemerkt.

Sperrung der A9 nach Lkw-Brand

Der Fahrer brachte den Lkw auf dem Standstreifen der A9 zum Stehen und rettete sich ins Freie. Wegen einer starken Rauchentwicklung wurde die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Ein Lkw auf der A9 steht in Flammen
Auf der A9 in Thüringen ist ein Lkw ausgebrannt. Bildrechte: MDR/Feuerwehr Schleiz

Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer wegen eines technischen Defekts ausbrach. Die Zugmaschine wurde schwer beschädigt, am Siloauflieger entstand ebenfalls Schaden. Der Lkw hat flüssigen Ton geladen.

Ein Lkw auf der A9 steht in Flammen
Die Feuerwehr brachte die Flammen auf der A9 unter Kontrolle. Bildrechte: MDR/Feuerwehr Schleiz

Quelle: MDR THÜRINGEN/seg

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 06. April 2020 | 09:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen