Tropennacht mit 20,7 Grad Nächtliche Rekordwärme in Krölpa

Die Menschen in Krölpa-Rockendorf im Saale-Orla-Kreis haben die tropischste aller tropischen Nächte seit Jahren erlebt. In dem zwischen Saalfeld und Pößneck liegenden Ort wurden in der Nacht vom 27. zum 28. Juli 2020 an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes 20,7°C gemessen. Dieser Wert übertraf den bisherigen Temperaturrekord einer tropischen Nacht in dem Ort aus dem Jahr 2013 um 0,6°C.

Thermometer zeigt 21 Grad an.
Nächtlicher Spitzenwert im Saale-Orla-Kreis Bildrechte: imago/blickwinkel

Seltene Tropennächte

Tropennächte sind laut DWD in Deutschland eher selten. Im Mittel trete an den meisten Stationen des Deutschen Wetterdienstes nicht mal eine Tropennacht pro Jahr auf. Meteorologen sprechen von einer Tropennacht, wenn in unseren Breiten der nächtliche Tiefstwert zwischen 20 Uhr und 8 Uhr nicht unter 20°C absinkt. In der Nacht vom 27. auf den 28. Juli sank an 24 Stationen das Thermometer nicht unter 20°C. In der kommenden Nacht sind laut DWD keine Tropennächte in Deutschland zu erwarten.

Quelle: MDR THÜRINGEN/csr

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 29. Juli 2020 | 15:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Fast menschenleer ist der Anger mit dem Kaufhaus "Anger 1" zur Mittagszeit. 1 min
Bildrechte: dpa

Der Erfurter Anger ist laut Statistik der gefährlichste Ort in Thüringen. Nach Angaben der Polizei werden dort die meisten Straftaten gezählt.

Mo 10.08.2020 13:30Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/erfurt-anger-kriminalitaet-polizei-straftat-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video