Bad Lobenstein 15 neue Linienbusse verstärken die Flotte in Ostthüringen

Auf den Straßen im Saale-Orla-Kreis sind seit Donnerstag 15 neue Busse im Einsatz. Das Verkehrsunternehmens KomBus ersetzt damit Busse, die zum Teil älter als 15 Jahre waren.

Busse stehen nebeneinander
Die neuen Busse wurden am Donnerstagvormittag in den Betriebshöfen Bad Lobenstein, Schleiz und Hirschberg in Betrieb genommen. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Busse stehen nebeneinander
Die neuen Busse wurden am Donnerstagvormittag in den Betriebshöfen Bad Lobenstein, Schleiz und Hirschberg in Betrieb genommen. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Eine Kamera in einem Bus
Sie sind Kameraüberwacht und auch angenehmer für die Fahrer: Automatikgetriebe, Assistenzsysteme und ein Streckeninfo-Tablet. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Barrierefreier Einstieg in einen Linienbus
Es handelt sich um barrierefreie Niederflurbusse - sie senken sich ab und haben eine Rollstuhlrampe. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Eine USB-Ladebuchsen in einem Bus
Die neuen Linienbusse bieten auch USB-Ladebuchsen. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Fahrgastraum in einem Linienbus
Im Fahrgastraum ist jetzt mehr Platz für Kinderwagen. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Busse stehen nebeneinander
Die Gesamtkosten der Neuanschaffung: drei Millionen Euro. Bildrechte: MDR/Karsten Heuke
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 13. Februar 2020 | 16:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg