Saalburg-Ebersdorf Sieben Verletzte nach Schulbus-Unfall im Saale-Orla-Kreis

Ein Bus liegt seitlich im Straßengraben.
Der Bus kippte im 45-Grad-Winkel auf die Seite. Bildrechte: MDR/NEWS5

Ein Schulbus ist am Dienstagmorgen zwischen Wernsdorf und Schilbach im Saale-Orla-Kreis verunglückt. Der Bus kam laut Polizeiangaben gegen 7 Uhr auf dem Weg Richtung Tanna von der Straße ab. Er blieb im Straßengraben stehen und kippte auf die Seite.

Die Insassen des Busses, sechs Schulkinder im Alter von neun bis 15 Jahren, wurden leicht verletzt. Alle wurden zur Untersuchung in verschiedene Krankenhäuser gebracht, die Eltern wurden benachrichtigt. Schwere Verletzungen erlitt der 63-jährige Busfahrer. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus gebracht. Den Angaben zufolge informierte ein 15-jähriger Schüler, der selbst im Bus saß, die Polizei.

Bus streifte einige Kilometer vor dem Unfallsort ein Haus

Warum der Fahrer von der Straße abkam, war zunächst unklar. Wie die Polizeiinspektion Saale-Orla nach ersten Ermittlungen mitteilte, hatte der Busfahrer möglicherweise gesundheitliche Probleme. Bei der Überprüfung der Fahrstrecke sei aufgefallen, dass der Bus bereits vor dem Unfall nach rechts und links von der Fahrbahn abgekommen war und Büsche gestreift hatte. In Raila hatte der Bus demnach mit dem Außenspiegel ein Haus berührt.

Während der Bergung des Busses wurde die Straße vorübergehend gesperrt.

Schulkinder und Fahrer bei Busunfall verletzt

Rettungseinsatz nach Unfall mit Schulbus bei Tanna.
Im Saale-Orla-Kreis hat es am Dienstagmorgen einen Unfall mit einem Schulbus gegeben. Bildrechte: MDR/NEWS5
Rettungseinsatz nach Unfall mit Schulbus bei Tanna.
Im Saale-Orla-Kreis hat es am Dienstagmorgen einen Unfall mit einem Schulbus gegeben. Bildrechte: MDR/NEWS5
Rettungseinsatz nach Unfall mit Schulbus bei Tanna
Wie eine Polizeisprecherin MDR THÜRINGEN sagte, war der Bus zwischen Wernsdorf und Tanna von der geraden Fahrbahn abgekommen. Bildrechte: MDR/NEWS5
Schulbus zwischen Wernsdorf und Tanna von Straße abgekommen.
Bei dem Unfall wurden laut Polizei sechs Kinder leicht verletzt. Bildrechte: MDR/NEWS5
Rettungshubschrauber bei Einsatz nach Schulbus-Unfall.
Der Busfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Bildrechte: MDR/NEWS5
Rettungshubschrauber steigt in die Luft auf.
Wie die Polizei mitteilte, war der Bus schon vor dem Unfall mehrmals von der Fahrbahn abgekommen. Bildrechte: MDR/NEWS5
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 17. Dezember 2019 | 12:00 Uhr

Quelle: MDR THÜRINGEN/uka,mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 17. Dezember 2019 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2019, 15:54 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Eine Dampflok im Damplokwerk Meiningen 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN