"Sonne Mond Sterne"-Festivalgelände an der Bleilochtalsperre bei Saalburg-Ebersdorf
"Sonne Mond Sterne"-Festivalgelände an der Bleilochtalsperre. Bildrechte: MDR/Matej Zieschwauk

Saalburg Verletzte bei "Sonne Mond Sterne" nach Unfall mit Gaskartusche

Beim Musikfestival "Sonne Mond Sterne" hat es einen größeren Zwischenfall gegeben. Laut Polizei explodierte auf dem Zeltplatz eine Gaskartusche. Vier Besucher wurden verletzt - zwei von ihnen schwer.

"Sonne Mond Sterne"-Festivalgelände an der Bleilochtalsperre bei Saalburg-Ebersdorf
"Sonne Mond Sterne"-Festivalgelände an der Bleilochtalsperre. Bildrechte: MDR/Matej Zieschwauk

Vor dem offiziellen Start des Techno-Musikfestivals "Sonne Mond Sterne" am Bleilochstausee hat es einen ersten größeren Vorfall gegeben. Nach Polizeiangaben ist am Donnerstag auf dem Veranstaltungsgelände in Saalburg-Ebersdorf die Gaskartusche eines Campingkochers explodiert. Vier Festivalbesucher im Alter von Anfang 20 wurden verletzt- zwei von ihnen schwer. Sie wurden mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle geflogen. Zum genauen Unfallhergang ist derzeit noch nichts bekannt.

Zuvor lief die Anreise zum Festival in Saalburg weitgehend störungsfrei. Nach Polizeiangaben füllen sich seit Mittwochmorgen die Campingplätze rund um das Veranstaltungsgelände. 70 Prozent der Plätze seien Donnerstagmittag bereits belegt gewesen.

Bisher habe es einen Verkehrsunfall bei der Zufahrt zum Gelände gegeben. Ein Anreisender wurde dabei leicht verletzt. Zudem berichtet die Polizei von mehreren Drogendelikten. Die Beamten zogen einen Autofahrer heraus, der unter Einfluss von Crystal Meth stand. Bei Kontrollen in und um das Festivalgelände stellte die Polizei bis zum Mittag bei 27 Teilnehmern illegale Betäubungsmittel fest.

Die Polizei rät Anreisenden weiter die Anfahrt über die Autobahn-Anschlussstelle Schleiz. Bisher laufe der Verkehr reibungslos. Wegen der hohen Waldbrandgefahr sollten Besucher unbedingt auf offenes Feuer, Feuerwerkskörper und Böller verzichten. Beim ausverkauften Elektromusik-Festival "Sonne Mond Sterne" werden 35.000 Gäste aus aller Welt erwartet. Das Festival beginnt am Freitag um 18 Uhr.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 09. August 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2018, 19:08 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Gruppenbild mit Gewinnern der Auszeichnung Thüringer des Monats mit MDR Thüringen Chefredakteur Mathias Gehler und Sozialministerin Heike Werner im Foyer des Landesfunkhaus Thüringen mit großflächig eingeblendeter Zahl 25 4 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Fr 14.12.2018 17:40Uhr 03:37 min

https://www.mdr.de/thueringen/video-258824.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video