Pößneck Vermisste mit Baby zurückgekehrt

Die seit Sonntag vermisste 15-Jährige und ihr Baby aus Pößneck sind wohlbehalten in das Mutter-Kind-Heim zurückgekehrt. Die junge Mutter war mit ihrem Kind bei Freunden in Bayern gewesen, teilte die Polizei mit. Die Jugendliche hatte am Sonntag das Heim zu einem genehmigten Ausgang verlassen, war aber nicht wie vereinbart um 18 Uhr zurückgekehrt.

Anruf nach Polizeifahndung

Nach einem Fahndungsaufruf der Polizei am Dienstag hatte sie sich telefonisch in dem Heim gemeldet und ihre Rückkehr angekündigt. Warum sich die junge Frau im Wohnheim nicht abgemeldet hatte, ist noch unklar.

Schatten von Frau mit Kinderwagen
Die 15-jährige Mutter und ihre Kind waren am Sonntag nach einem genehmigten Ausgang nicht wieder nach Pößneck zurückgekehrt. (Symbolfoto) Bildrechte: colourbox.com

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 27. November 2019 | 10:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. November 2019, 10:45 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Bettwanze im Größenvergleich Centmünze 1 min
Bildrechte: Anne Hamker