Zivilcourage Nächtliche Hilferufe: Mann rettet 81-Jährigen aus Wassergraben

In Etzelbach im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt hat ein Anwohner in der Nacht einen hilflosen älteren Mann aus einem Wassergraben gerettet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Retter gegen 1:30 Uhr Hilferufe gehört und sich auf die Suche gemacht.

Ein Krankenwagen im Einsatz
Der verletzte und unterkühlte 81-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

In der Nähe seiner Wohnung entdeckte er in einem Wassergraben den 81-Jährigen. Dieser sei nur leicht bekleidet gewesen und hatte Verletzungen am Bein und im Gesicht. Laut Polizei begleitete der couragierte Bewohner den aus einem nahegelegenen Heim stammenden 81-Jährigen dorthin zurück. Anschließend sei der stark unterkühlte und verletzte Mann zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 27. Januar 2021 | 16:30 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen