Silhouette des Rudolstädter Rathauses sowie Schiller-Kopfes umrahmt von weihnachtlichen Motiven
Schillers Weihnacht in Rudolstadt findet vom 26. November bis 26. Dezember statt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Orte, Termine und Öffnungzeiten Schillers Weihnacht in Rudolstadt

Seit dem 26. November lässt sich die Vorweihnachtszeit auf Schillers Weihnacht in Rudolstadt genießen. Zum ersten Mal findet eine Weihnachtsparade statt. Außerdem kommt der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren vorbei.

Silhouette des Rudolstädter Rathauses sowie Schiller-Kopfes umrahmt von weihnachtlichen Motiven
Schillers Weihnacht in Rudolstadt findet vom 26. November bis 26. Dezember statt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Handwerkskunst, nostalgisches Kinderkarussell oder originelle Verkaufsstände - Rudolstadt vereint auf Schillers Weihnacht all das und noch viel mehr. Vier Wochen lang können Besucher in gemütlicher Atmosphäre die Viertel des Weihnachtsmarktes erkunden, darunter ein Viertel mit regionalen und internationalen Gerichten, ein Viertel für Handwerkskunst und Manufakturen sowie ein Viertel, in dem sich die Kinder austoben können.

Am 8. Dezember gibt es zum ersten Mal eine große Weihnachtsparade mit weihnachtlichen Figuren, Wichtelmännern, Rabenfrauen oder Stelzenläufern, die sich auch unter die Menge mischen. Am 12. und 13. Dezember fährt der Weihnachtsmann mit echten Rentieren und seinem großen Schlitten zu den Kindern.

Öffnungszeiten: 26. November bis 26. Dezember 2019
Montag, Dienstag, Donnerstag, Sonntag: 12 bis 20 Uhr
Mittwoch: 11 bis 20 Uhr
Freitag, Samstag: 12 bis 21 Uhr
25. und 26. Dezember: 12 bis 20 Uhr

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 20. November 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. November 2019, 12:02 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen