Verkehr Unfälle und Staus wegen Schnee und Glätte in Thüringen

Neuschnee und Glätte haben am Dienstag den Verkehr auf den Thüringer Straßen behindert. Die Polizei meldete Unfälle am Vormittag, Staus und stockenden Verkehr unter anderem aus Ost- und Südthüringen. Auf einigen Autobahn-Abschnitten steckte der Winterdienst selbst im Stau fest und konnten verschneite Fahrbahnen nicht räumen.

Bild für Bild Neuschnee in Thüringen: Von Freud und Leid des Winters

Nach einigen schneearmen Jahren lässt sich der Winter in Thüringen diesmal nicht lumpen. Am Dienstag kam vor allem in den Höhenlagen ordentlich Schnee dazu - zum Leid der Autofahrer.

Verunglückter Lastzug im Straßengraben der Bundesstraße 90 nahe Blintendorf im Saale-Orla-Kreis.
Neuschnee und Glätte haben am Dienstag in Thüringen vielerorts den Verkehr behindert. Auf der Bundesstraße 90 bei Blintendorf im Saale-Orla-Kreis rutschte ein Lkw nach einer Kollision mit einem Kleintransporter in den Graben. Bildrechte: News5
Verunglückter Lastzug im Straßengraben der Bundesstraße 90 nahe Blintendorf im Saale-Orla-Kreis.
Neuschnee und Glätte haben am Dienstag in Thüringen vielerorts den Verkehr behindert. Auf der Bundesstraße 90 bei Blintendorf im Saale-Orla-Kreis rutschte ein Lkw nach einer Kollision mit einem Kleintransporter in den Graben. Bildrechte: News5
Räumfahrzeug auf der verschneiten Autobahn A73 zwischen Eisfeld und Suhl.
Räumfahrzeug auf der verschneiten Autobahn A73 zwischen Eisfeld und Suhl am Dienstagmorgen. Bildrechte: MDR/News5
Verschneiter MDR-Dienstwagen vor dem Studio Suhl: "Heute Morgen war das Auto noch ohne Schnee", berichtet unsere Regionalkorrespondentin.
Verschneiter MDR-Dienstwagen vor dem Studio Suhl: "Heute Morgen war das Auto noch ohne Schnee", berichtet unsere Regionalkorrespondentin. In Südthüringen fielen an einigen Stellen 25 Zentimeter Schnee binnen weniger Stunden. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Verschneite Straße in der Innenstadt von Suhl.
Verschneite Straße in der Innenstadt von Suhl. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Verschneites Gehlberg, das zu Suhl gehört, unterhalb der Schmücke.
Verschneites Gehlberg, das zu Suhl gehört, unterhalb der Schmücke. "Die Fahrer der Räumfahrzeuge wissen kaum noch wohin mit dem Schnee", berichtete eine MDR-Reporterin. Bildrechte: MDR/Cornelia Hartmann
Verschneite Straße in Schnett, einem Ortsteil von Masserberg.
Verschneite Straße in Schnett, einem Ortsteil von Masserberg. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Mann schippt Schnee in Schnett, einem Ortsteil von Masserberg.
Mann schippt Schnee in Schnett. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Mann räumt Schnee mit Fräse in Einsiedel, einem Ortsteil von Masserberg.
In Einsiedel, einem anderen Ortsteil von Masserberg, pflügt sich ein Anwohner mit einer Fräse durch den Schnee. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Alle (8) Bilder anzeigen
Verunglückter Lastzug im Straßengraben der Bundesstraße 90 nahe Blintendorf im Saale-Orla-Kreis.
Neuschnee und Glätte haben am Dienstag in Thüringen vielerorts den Verkehr behindert. Auf der Bundesstraße 90 bei Blintendorf im Saale-Orla-Kreis rutschte ein Lkw nach einer Kollision mit einem Kleintransporter in den Graben. Bildrechte: News5

Auf der A9 in Richtung München fuhr bei Bad Klosterlausnitz ein Lkw-Fahrer zu schnell und rutschte mit seinem Fahrzeug in die Leitplanke. Auf der A4 kam es zwischen Sättelstädt und Waltershausen zu Unfällen mit Sachschäden, ebenso auf der A73 zwischen Eisfeld und Suhl. Hier krachten Autos in die Leitplanken, weil sie zu schnell waren. Von Verletzten wurde zunächst nicht berichtet.

Auf der A73 zwischen Suhl und Schleusingen und auf der A71 zwischen Meiningen und Suhl blieben seit den Morgenstunden zahlreiche Lkw liegen. Beide Autobahnen sind streckenweise wegen Schneeglätte gesperrt. Manche Autofahrer standen am frühen Dienstag Nachmittag seit Stunden im Stau.

Quelle: MDR THÜRINGEN/seg

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 12. Januar 2021 | 19:00 Uhr

3 Kommentare

Tpass vor 6 Wochen

So ein Pech aber auch wieder!!! Jedes Jahr fällt Schnee ❄️ und das Bundesverkehrsministerium schaut zu oder schafft es nicht LKW mit Winterreifen zu bestücken oder zu verordnen das sie dann nicht mehr fahren dürfen. Schade

Gotha2020 vor 6 Wochen

Ja, jetzt haben wir uns schon so daran gewöhnt das es eigentlich keine Winter mehr gibt. Und jetzt schneit es einfach!

kleinerfrontkaempfer vor 6 Wochen

Januar 2021, und es ist Winter. Das Thema wird wahrscheinlich in den Fahrschulen nicht mehr oder nur am Rande mal gelehrt.

Mehr aus Thüringen