Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Unfallflucht und Beleidigung. Eine 74-jährige Autofahrerin wütete am Dienstagabend durch Eisfeld. Bildrechte: dpa

Eisfeld Wütende Rentnerin kassiert drei Anzeigen

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Unfallflucht und Beleidigung. Eine 74-jährige Autofahrerin wütete am Dienstagabend durch Eisfeld. Bildrechte: dpa

Drei Anzeigen sind das Ergebnis eines Ausrasters einer 74 Jahre alten Frau in Eisfeld, Kreis Hildburghausen. Wie die Polizei MDR THÜRINGEN sagte, krachte sie am Dienstagabend gegen das Auto eines 29-Jährigen. Als der Mann den Schaden mit seinem Handy fotografieren wollte, schlug sie ihm das Gerät aus der Hand auf die Straße und machte sich aus dem Staub. Der 29-Jährige zeigte den Unfall bei der Polizei an.

"Sie spinnen doch !"

Die Beamten fuhren schließlich zum Haus der Frau, um mit ihr den Unfall zu besprechen. Daraufhin schrie sie die Polizisten an mit den Worten "Sie spinnen doch!" und zeigte den Männern auch noch einen Vogel. Die Quittung: Die wütende Seniorin kassierte Anzeigen wegen Beleidigung, Unfallflucht sowie Sachbeschädigung.

Quelle: MDR THÜRINGEN/nis

Zuletzt aktualisiert: 07. August 2019, 10:28 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

5 Kommentare

08.08.2019 19:47 Kelte vom Oechsenberg 5

Was ist nur los in der Grafschaft Henneberg. Der Graf sollte mal mit entsprechenden Maßnahmen eingreifen.

08.08.2019 08:21 HOPF L. 4

@ 3 Lausbub,07.08.2019,17:56 Uhr.Sie haben es in Ihrem Beitrag genau auf den Punkt gebracht.Diese Frau weiß scheinbar noch nicht,daß man auch charakterlich ge-
eignet sein muß,um ein Fahrzeug zu führen.Dies hatte ich schon vor mehr als 57 Jahren,in einer überbetrieblichen
Ausbildung in der Versicherungsbranche gelernt.Diese
Tätlichkeit,ist durch "Nichts" zu entschuldigen.Sie hat
durch diesen Vorfall,Ihren wahren Charakter gezeigt.

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Fontäne nach einem Wasserrrohrbruch auf dem Weihnachtsmarkt in Weimar nahe des Deutschen National-Theaters 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK