Erfurt | Arnstadt | Ilmenau Erste Schlaganfall-Helfer erhalten ihre Zertifikate

Thüringens erste Schlaganfall-Helfer haben am Samstagabend ihre Zertifikate erhalten. Acht Interessierte hatten sich seit dem Frühjahr für die ehrenamtliche Tätigkeit ausbilden lassen, wie der Rotary Club Arnstadt mitteilte.

Ein Notarzt bringt einen Patienten zur Stroke Unit eines Krankenhauses
Bei einem Schlaganfall zählt jede Sekunde. Bildrechte: IMAGO

Das von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe übernommene Projekt war gemeinsam mit den Rotary Clubs Erfurt-Gloriosa und Ilmenau gestartet worden. Den Angaben zufolge sollen die Helfer in den nächsten Wochen über den Erfurter Malteser Hilfsdienst an Schlaganfallpatienten in der Landeshauptstadt und im Ilm-Kreis vermittelt werden, um diese und ihre Angehörigen nach dem Klinikaufenthalt zu unterstützen. Ab November können sich den drei Clubs zufolge weitere Schlaganfall-Helfer ausbilden lassen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 13. September 2020 | 16:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Zigarettenpackungen und Kronkorken liegen auf der Straße 2 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Der Wielandplatz in Weimar hat ein Müllproblem. Feierende Jugendliche hinterlassen Kippen, Kronkorken und Flaschen. Mittlerweile gibt es kreative Ideen, um dem Problem Herr zu werden.

MDR THÜRINGEN Sa 19.09.2020 19:00Uhr 02:29 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/weimar/video-wielandplatz-muell-weimar100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video