Schmalkalden-Meiningen Meiningen: Landrätin mahnt zur Einhaltung der Hygieneregeln

In Meiningen hat am Samstag eine 59-jährige Maskengegnerin eine Tankstellenangestellte angegriffen. Die Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen Peggy Greiser zeigte sich am Mittwoch schockiert und mahnte zu Einhaltung der Hygienevorschriften.

Landrätin Peggy Greiser
Die Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, Peggy Greiser. Bildrechte: Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

Nach dem Angriff einer Maskengegnerin auf eine Angestellte in einer Meininger Tankstelle zeigt sich Landrätin Peggy Greiser (parteilos) am Donnerstag schockiert. Ein solcher Übergriff sei absolut inakzeptabel und zu verurteilen.

Sie mahnte zur Einhaltung der Hygieneregeln und appellierte an die Bürger, Masken zu tragen, um Risikogruppen zu schützen. Wer bei Kontrollen ohne Mund-Nasen-Bedeckung erwischt werde und sich uneinsichtig zeige, müsse nach dem aktuellen Thüringer Bußgeldkatalog 60 Euro Strafe zahlen.

Aufgrund der aktuellen Lage sollen die Kontrollen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen wieder ausgeweitet werden. Dies gelte auch in der Gastronomie, wo es Hinweise auf Defizite bei der Einhaltung der Hygieneregeln und Gästedokumentation gebe, sagte Greiser.

Eine 59-jährige Frau hatte am vergangenen Samstag den Verkaufsraum einer Tankstelle ohne Mund-Nasen-Schutz betreten und versucht, zwei Bierflaschen in ihren Rucksack zu stecken. Nach mehrmaligen Aufforderungen einer Angestellten, die Flaschen herauszugeben, hatte sie ihr unvermittelt ins Gesicht geschlagen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. Oktober 2020 | 14:30 Uhr

7 Kommentare

Wahrsager vor 5 Wochen

Im vorliegenden Fall halte ich es für unseriös, den Ladendiebstahl mit Maskenverweigerung in Zusammenhang zu bringen. Die Täterin hat zugeschlagen, weil sie beim klauen erwischt wurde, nicht weil sie zur Maskierung aufgefordert wurde.

zenkimaus vor 5 Wochen

Widerlich keine Maske auf, klauen will sie auch noch. Die Frau wollte einen Diebstahl verhindern und darum ging es. Menschen die im Augenblick keine Maske tragen wollen, bitte zu Hause bleiben.

martin vor 5 Wochen

@hexe: Darf ich fragen, ob Sie den Sinn der einfachen Masken ignorieren oder haben Sie ihn tatsächlich noch nicht verstanden? Nachdem das Thema ja seit längerem ausführlicher debattiert wird, liegt der Verdacht von egoistischer Ignoranz leider nahe.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen