Bräuche 15. Neujahrsschwimmen in Kaltennordheim

Vier Grad kaltes Wasser! Die Kaltennordheimer sind offenbar besonders abgehärtet. Die 15. Auflage des traditionellen Neujahrsschwimmens war jedenfalls ein voller Erfolg.

Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Die Kaltennordheimer Reservistenvereinigung "Kyffhäuser" gab mit der Kanone traditionell den Startschuss. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Die Kaltennordheimer Reservistenvereinigung "Kyffhäuser" gab mit der Kanone traditionell den Startschuss. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Rund drei Dutzend mutige Schwimmerinnen und Schwimmer haben sich ins Wasser gestürzt. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Etwa 400 Besucher haben warm angezogen am Beckenrand zugeschaut. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Dabei waren Abgehärtete  zwischen sechs und 68 Jahren. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Das Bad soll ja ein prima Mittel gegen den Silverster-Kater sein. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Die Wassertemperatur liegt bei vier Grad, draußen sind sechs. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Doch die Kaltennordheimer ließen sich davon nicht abhalten. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Neujahsschwimmen Kaltennordheim
Der Kaltennordheimer Freibadfördervereins hatte auch etwas von der Aktion. Ihm kommen die Einnahmen zugute. Bildrechte: MDR/Heinz Diller
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen