Wintersport Oberhof ist einziger Bewerber für Rennrodel-WM 2023

Oberhof ist der einzige Bewerber für die Rennrodel-Weltmeisterschaften im Jahr 2023. Wie eine Sprecherin des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) MDR THÜRINGEN bestätigte, liegt keine weitere Bewerbung vor. Damit gilt der Zuschlag für Oberhof als sicher.

Interessierte Nationen konnten ihre Bewerbungsunterlagen bis Freitag einreichen. Offiziell wird die WM 2023 auf einem Kongress des Weltverbandes im Juni dieses Jahres in Slowenien vergeben. Im Jahr 2023 könnten dann kurz hintereinander die Biathlon-WM und die Rennrodel-WM am Rennsteig stattfinden.

Ein Rennrodler auf der Bahn in Oberhof
Ein Rennrodler auf der Bahn in Oberhof Bildrechte: dpa

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. März 2019 | 13:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 25. März 2019, 13:58 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

26.03.2019 10:02 skifan 1

SUPER für den Standort - wir haben gute Ärzte für die Sportler aus nah und fern.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen