Viernau Wieder schwerer Verkehrsunfall beim Überholen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Sonntagmittag zwischen Viernau und Schwarza im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Zwei Menschen sind verletzt worden und kamen laut Polizei ins Krankenhaus. Offenbar war das Auto nach einem Überholmanöver gegen einen Baum geprallt. Die Straße war knapp zwei Stunden lang gesperrt.

Schwerer Unfall bei Viernau, Auto ist gegen Baum gekracht
Die genaue Ursache des Unfalls wird noch ermittelt. Bildrechte: MDR/news5/Steffen Ittig

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. Oktober 2020 | 14:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen