Oberhof | Suhl | Masserberg Thüringer Wald lockt mit besten Wintersportbedingungen

Im Thüringer Wald herrschen beste Winterbedingungen. Wie der Regionalverbund Thüringer Wald mitteilte, liegen oberhalb von 600 Metern noch bis zu 80 Zentimeter Schnee. Zum Ende der Thüringer Winterferien erwarten deshalb die Wintersportorte noch einmal einen Besucheransturm.

Verschneite Loipe bei Frauenwald im Thüringer Wald
Thüringen ist -noch- ein Wintermärchen. Bildrechte: MDR/Estha Taddigs

Etwa 800 Kilometer präparierte Loipen und Skiwanderwege stehen für die Winterfans bereit. Der Rennsteig Skiwanderweg ist auf 16 von 19 Etappen präpariert. 15 Liftanlagen haben geöffnet. Außerdem gibt es zahlreiche Veranstaltungen im Thüringer Wald. In Oberhof wird der Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf der Kunsteisbahn ausgetragen. In der Skiarena Steinach gibt es ein Familien Ski-Rennen. Auch der Nostalgiezug Rodelblitz startet am Wochenende wieder. In Schmiedefeld am Rennsteig werden im Rahmen des Schmiedefelder Winterzaubers Schneeskulpturen gebaut. Der Deutsche Wetterdienst hat im Flachland für dieses Wochenende Temperaturen von bis zu 15 Grad angekündigt, selbst in den Höhenlagen sollen es bis zu 11 Grad werden.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Die Nachrichten | 15. Februar 2019 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2019, 20:58 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen