Gartenpavillon brennt Sonneberg: Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus

Ein Gartenpavillon hat in der Nacht zum Ostermontag in Sonneberg gebrannt. Auch die Fassade eines angrenzenden Wohnhauses wurde stark beschädigt. Laut Polizei gibt es Hinweise auf Brandstiftung. Mehr als 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Als sie eintrafen, loderten die Flammen bereits meterhoch.

Ein komplettes Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten erwiesen sich als schwierig, wegen des bergigen Geländes war der Wasserdruck der Hydranten gering. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Feuerwehr verhindert Schlimmeres Gartenpavillon brennt in Sonneberg

Großeinsatz der Feuerwehr in Sonneberg: Ein Gartenhaus geriet in Flammen. Die Feuerwehr rettete ein angrenzendes Wohnhaus vor den Flammen.

Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte nahe eines Wohnhauses
Feuerwehrleute rückten in der Nacht auf Ostermontag nach Sonneberg aus. Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig
Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte nahe eines Wohnhauses
Feuerwehrleute rückten in der Nacht auf Ostermontag nach Sonneberg aus. Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig
Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte nahe eines Wohnhauses
Ein Gartenhaus hatte in einer Wohnhaussiedlung Feuer gefangen. Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig
Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte nahe eines Wohnhauses
Auch ein Wohnhaus war von den Flammen bedroht. Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig
Feuerwehr löscht Brand einer Gartenhütte nahe eines Wohnhauses
Mit einem Löschangriff verhinderte die Feuerwehr, dass das Gebäude komplett in Brand geriet. Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig
Alle (4) Bilder anzeigen

Auch andern

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten für Südthüringen | 22. April 2019 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. April 2019, 16:07 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Thüringen

Panoramaweg 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Baustart für den Panoramaweg zum Petersberg in Erfurt: Der neue barrierefreie Zugang soll die Besucher in Schleifen vom Domplatz auf den Berg führen.

MDR THÜRINGEN Mo 17.02.2020 19:00Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/video-buga-erfurt-petersberg-panoramaweg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video