Feuerwehreinsatz Gartenhaus mit Solardach in Rotheul abgebrannt

In Rotheul im Landkreis Sonneberg hat ein Brand hohen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Landeseinsatzzentrale der Polizei ist ein Gartenhaus niedergebrannt.

Feuerwehrleute löschen brennenden Dachstuhl
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwerte die Löscharbeiten. Bildrechte: MDR/news5

Möglicherweise habe ein Heizlüfter, der gerade in Betrieb war, das Feuer ausgelöst. Die Ermittlungen sind aber noch nicht abgeschlossen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt, da sich auf dem Häuschen auch eine Photovoltaikanlage befand.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 10. Januar 2021 | 17:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen