Hoher Sachschaden Harvester explodiert in Wald bei Sonneberg

Im Wald bei Neuenbau (Kreis Sonneberg) ist am Mittwoch eine Forstmaschine abgebrannt. Wie ein Polizeisprecher sagte, beläuft sich der Schaden auf rund 500.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer hatte Rauch aus der Motorhaube aufsteigen sehen und sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Danach explodierte die Maschine. Der Eigentümer erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ursache für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt. Die Löscharbeiten seien in steilem Gelände extrem schwierig gewesen. Die Holzerntemaschine konnte nicht gerettet werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die Bäume konnten die Feuerwehrleute den Angaben nach verhindern.

Ein Feuerwehrmann löscht mitten im Wald eine brennende Forstmaschine.
Die Maschine stand an einem steilen Hang, einer schwer zugänglichen Stelle für die Feuerwehr. Bildrechte: MDR/ Christian Wick/ Feuerwehr Tettau

Quelle: MDR THÜRINGEN/jml

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Die Regionalnachrichten | 16. Januar 2020 | 10:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2020, 12:15 Uhr

1 Kommentar

martin vor 3 Tagen

Nach "explodiert" sieht die Maschine auf dem Bild aber nicht aus - eher nach Vollbrand.

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Bettwanze im Größenvergleich Centmünze 1 min
Bildrechte: Anne Hamker