Goldisthal Zeuge findet vermissten Angler tot am Pumpspeicherkraftwerk

Der seit Freitag in Goldisthal im Landkreis Sonneberg vermisste Angler ist tot. Wie eine Polizeisprecherin sagte, hat ein Zeuge den 78-Jährigen am Sonntagabend leblos im Unterbecken des Pumpspeicherwerkes entdeckt. Zu den näheren Umständen ermittelt die Kriminalpolizei.

Großangelegte Suchaktion

Der Mann war am Freitag von seiner Frau als vermisst gemeldet worden. Nach ihm war intensiv gesucht worden. Dabei kamen auch ein Hubschrauber, Spürhunde und Taucher zum Einsatz.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 10. August 2020 | 15:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen