Ein LKW fährt in den Rennsteigtunnel.
Der Rennsteigtunnel ist knapp acht Kilometer lang. Bildrechte: MDR/Axel Hemmerling

Verkehr Umleitungen am Rennsteigtunnel

Im Rennsteigtunnel auf der A 71 (Sangerhausen-Schweinfurt) müssen sich Autofahrer von Montagabend bis Samstagmorgen auf nächtliche Umleitungen einstellen. Dort steht die jährliche Wartung der technischen Anlagen an, wie das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr mitteilte.

Ein LKW fährt in den Rennsteigtunnel.
Der Rennsteigtunnel ist knapp acht Kilometer lang. Bildrechte: MDR/Axel Hemmerling

Betroffen ist zunächst die Fahrbahn in Richtung Sangerhausen in dem knapp acht Kilometer langen Tunnel durch den Kamm des Thüringer Waldes. Diese Tunnelröhre wird zeitweise gesperrt. Der Verkehr wird zwischen den Anschlussstellen Oberhof und Gräfenroda von der Autobahn abgeleitet. Der Rennsteigtunnel gilt als der längste Straßentunnel in Deutschland.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 20. Mai 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2019, 20:05 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen