Geschmücktes Haus für den Sühler Chrisamelmarkt.
Ein als Adventskalender geschmücktes Haus am Suhler Weihnachtsmarkt. Bildrechte: MDR/Tino Geist

Orte, Termine und Öffnungzeiten Sühler Chrisamelmart

Seit dem 27. November 2019 zieht es wieder Besucher aus ganz Thüringen auf den Chrisamelmart nach Suhl. Bis zum 23. Dezember 2018 liegt ein weihnachtlicher Zauber in der Luft des größten Weihnachtsmarkts in Südthüringen.

Geschmücktes Haus für den Sühler Chrisamelmarkt.
Ein als Adventskalender geschmücktes Haus am Suhler Weihnachtsmarkt. Bildrechte: MDR/Tino Geist

Bei einem Stück Chrisamel, so wird der Christstollen in Suhl genannt, können Gäste von Hütte zu Hütte schlendern und einen Halt bei der Wichtelhütte machen - dort wird nämlich das Weihnachtsgebäck hergestellt. Kinder können sich über die Geschenke des Rathausadventskalenders freuen. Bei diesem wird täglich - ganz traditionell - ein Türchen geöffnet.

Ein Schild, das den Weg zum Weihnachtsmann weist.
Damit auch jeder seinen Wunsch los wird, weist ein Schild den Weg zum Weihnachtsmann. Bildrechte: MDR/Tino Geist

Um an Heiligabend auch das richtige Geschenk unter dem Weihnachtsbaum stehen zu haben, können Kinder außerdem im Weihnachtsmannbüro vorbeischauen und ihre Wünsche dem Weihnachtsmann gegenüber äußern.

Öffnungszeiten: 27. November bis 23. Dezember 2019
Montag bis Samstag: 11 bis 20 Uhr
Sonntag: 12 bis 19 Uhr
23. Dezember: 11 bis 19 Uhr
1. Dezember: 12 bis 21 Uhr | Verkaufsoffener Sonntag
Eröffnung: 27. November, 17 Uhr

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 28. November 2019 | 08:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2019, 08:44 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen