Autobahnen Debatte um Tempolimit auch in Thüringen

Die Thüringer CDU lehnt ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ab. Die Fraktion teilte am Mittwoch mit, Autobahnen seien die sichersten Straßen in Deutschland. Auf einem Drittel des Autobahn-Netzes sei die Geschwindigkeit bereits begrenzt. Wo dies nicht der Fall sei, solle jeder so schnell fahren, wie es seinen Fähigkeiten entspreche.

Ein Verkehrsschild mit der Tempobegrenzung auf 130 km/h wird mit einem Kreuz abgehangen.
Das Tempolimit auf Autobahnen ist immer noch umstritten. Bildrechte: imago images / photothek

Dagegen hatte der Thüringer Verkehrsminister Benjamin Hoff (Linke) die Forderung der Grünen nach einem generellen Tempolimit von Tempo 130 auf Autobahnen unterstützt. In einem großen Teil der europäischen Nachbarländer gebe es bereits Tempolimits. Vorteile des Tempolimits sind laut Hoff eine höhere Verkehrssicherheit, ein besserer Verkehrsfluss und weniger CO2-Emissionen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 15. Juli 2020 | 19:00 Uhr

14 Kommentare

Eulenspiegel vor 3 Wochen

Dabei ist doch schon seit vielen Jahren eindeutig bewiesen das die Punkte Umweltschutz, Sicherheit und einen möglichst störungsfreier nur gewährleistet werden kann wenn alle annähernd die gleiche Geschwindigkeit fahren. Unsere Autobahnen dienen dazu möglichst scher, stressfrei und zügig von A nach B zu kommen. Sie sind keine Achterbahn.

Eulenspiegel vor 3 Wochen

Meine Gedanken dazu:
Wir leben nicht im wilden Westen wo der Trapper allein und einsam den Abendrot entgegen fährt.
Wir haben ein viel befahrenes Autobahnnetz.Viel zu häufig ist es so, egal wo man die Autobahn benutzt, viel zu viele Autofahrer die zur gleichen Zeit die gleiche Strecke fahren wollen. Das führ oft, schon durch Kleinigkeiten, kurzzeitig zu Geschwindigkeit 0. Man muss den Umweltschutz im Auge behalten dazu kommt die Verkehrssicherheit und dann kommt auch noch das das Ganze auch noch möglichst glatt und reibungslos fließen soll. Dazu bedarf es klare und eindeutige Regeln. Und nicht so ein wischi waschi wie wir jetzt haben. Wir haben eine Richtgeschwindigkeit an der sich alle halten sollen. Es ist aber nicht verboten schneller zu fahren wenn man das verantworten kann. Somit sind sind Geschwindigkeiten zwischen 100 km und 300 km möglich.

CrizzleMyNizzle vor 3 Wochen

Jupp so sehe ich das auch, mit 160 hätten wir schon längst das Limit aktiv... naja muss in letzter Zeit und Deutschland entweder an oder aus heißen - einen Dimmer gibts nicht mehr ;-)

Mehr aus Thüringen

Einsatzkräfte am Pumpspeicherwerk Goldisthal 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK