A4 | A38 Unfälle auf Thüringer Autobahnen durch herabfallende Eisplatten

Von Lastwagen herabfallende Eisplatten haben am Montagmorgen zu Unfällen auf Thüringens Autobahnen geführt. Laut Autobahnpolizei traf auf der A38 bei Großwechsungen im Landkreis Nordhausen eine Eisplatte die Frontscheibe eines Autos. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Erfurt-Ost und West. Hier zerstörte eine Eisplatte die Frontscheibe eines Transporters, verletzt wurde niemand. Den Unfallverursacher konnte die Polizei nicht mehr ermitteln.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 25. Januar 2021 | 14:30 Uhr

Mehr aus Thüringen