Voting Was halten Sie von einer 4-Tage-Woche?

Um Arbeitsplätze langfristig zu erhalten, fordert die IG Metall die Einführung einer Vier-Tage-Woche. Was halten Sie von dem Vorschlag?

Montag bis Freitag, von 7:00 bis 15:30 Uhr: So sieht die klassische Arbeitswoche aus. Noch! Denn die Zeiten ändern sich. Digitalisierung und der technische Fortschritt verändern die Arbeitswelt. In immer weniger Zeit kann immer mehr geschafft werden. Gleichzeitig werden Arbeitsplätze überflüssig, weil Maschinen die Aufgaben übernehmen. Um Arbeitsplätze langfristig zu sichern, fordert die IG Metall die 4-Tage-Woche.

"Fakt ist!" aus Erfurt fragt am kommenden Montag (ab 20:15 Uhr live auf MDR.DE und 22:05 Uhr) im MDR Fernsehen: 4-Tage-Woche - Zwangsteilzeit oder Lebensqualität?

Was halten Sie von einer Vier-Tage-Woche?

57% 2099 Stimmen   Ich finde die Vier-Tage-Woche gut, aber nur bei vollem Lohnausgleich.
23% 852 Stimmen   Ich finde die Vier-Tage-Woche gut und würde dafür sogar auf Gehalt verzichten.
20% 745 Stimmen   Ich halte die Vier-Tage-Woche für kein taugliches Modell, um Arbeitsplätze zu sichern.

Stand: 28.09.2020 20:04:29 Uhr 3696 Stimmen Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Die Abstimmung ist beendet.