Kinder stehen aufgereiht vor einem geschmückten Weihnachtsbaum
Nach getaner Arbeit präsentieren die Kinder der Kindertagesstätte Kinder-Arche Philosophenweg den festlich geschmückten Baum in Eisenach. Bildrechte: MDR/Stadtverwaltung Eisenach

Aktion Wichtel schmücken Weihnachtsbäume in Jena und Eisenach

Am Dienstag haben kleine Helfer die Weihnachtsbäume der Eisenacher und Jenaer Stadtverwaltung geschmückt. Die zukünftigen Schulanfänger der Kindertagesstätten erhielten zum Dank Bücher und Süßigkeiten. Besucher der Stadtverwaltung in Eisenach können sich nun an insgesamt vier Standorten über die festlich geschmückten Christbäume freuen.

Kinder stehen aufgereiht vor einem geschmückten Weihnachtsbaum
Nach getaner Arbeit präsentieren die Kinder der Kindertagesstätte Kinder-Arche Philosophenweg den festlich geschmückten Baum in Eisenach. Bildrechte: MDR/Stadtverwaltung Eisenach

20 künftige Schulanfänger der Eisenacher Diakonia Kindertagesstätte Kinder-Arche Philosophenweg waren am Donnerstag als fleißige Helfer unterwegs. Mit der Hilfe der Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus sowie Erzieherinnen und Erzieher schmückten sie die Tannenbäume der Stadtverwaltung. Die weihnachtlich verzierten Christbäume sind an den Standorten Rathaus, Markt 2, Bürgerbüro sowie Volkshochschule zu bestaunen. Für die tatkräftige Hilfe erhielten die kleinen Weihnachtswichtel zum Dank Bücher und süße Leckereien.

Auch die Kinder der Kindertagesstätte "Bertolla" in Jena verzierten mit Hilfe der KiTa-Leiterin Kathrin Hauser den Weihnachtsbaum der Stadtverwaltung Jena. Dieser steht am Eingang des Fachdienstes Jugend und Bildung.

Kinder präsentieren den geschmückten Baum der Stadtverwaltung Jena
Die Kinder der Kindertagesstätte "Bertolla" stehen mit Leiterin Kathrin Hauser (links) vor dem geschmückten Weihnachtsbaum in Jena. Bildrechte: MDR/Stadtverwaltung Jena

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 26. November 2018 | 06:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. November 2018, 16:27 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen