Hoher Sachschaden A4 bei Eisenach stundenlang nach Lkw-Unfall gesperrt

Gleich drei Lkw verunfallten Dienstagmorgen auf der A4 bei Eisenach. Einem Fahrer platzte der Reifen, daraufhin krachte er in einen Pannen-Lkw am Straßenrand und landete im Graben. Ein dritter Lkw fuhr über die Trümmer.

Ein verunfallter Lkw steht verdreht auf der A4 am Straßenrand
Dem Fahrer dieses Lkws platzte während der Fahrt der Reifen, er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug... Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt
Ein verunfallter Lkw steht verdreht auf der A4 am Straßenrand
Dem Fahrer dieses Lkws platzte während der Fahrt der Reifen, er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug... Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt
Das Heck eines Lkws wurde bei dem Aufprall zerstört
... und krachte ins Heck eines Lkws, der auf dem Standstreifen stand, weil er eine Panne hatte. Daraufhin wurde der Lkw in den Straßengraben geschleudert,... Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt
Das völlig zerstörte Fahrerhaus eines Lkws.
... wo er letztendlich stehen blieb. Der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt, aber nur leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 100.000 Euro. Bildrechte: NEWS5 / Schuchardt
Polizisten stehen auf einer Autobahn, daneben zwei verunfallte Lkw
Wegen der Bergungsarbeiten war die Autobahn 4 seit Dienstagmorgen gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Erst am Nachmittag rollte der Verkehr wieder ungehindert. Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt
Alle (4) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen