Landkreis Gotha CDU-Kandidat Hofmann neuer Bürgermeister in Georgenthal

Die Landgemeinde Georgenthal im Landkreis Gotha hat einen neuen Bürgermeister. In der Stichwahl setzte sich CDU-Kandidat Florian Hofmann gegen den parteilosen Einzelkandidaten und ehemaligen VG-Chef Achim Seeber durch.

Wählerin wirft Wahlumschlag in eine Wahlurne.
Die Einwohner der Landgemeinde Georgenthal haben entschieden (Symbolfoto). Bildrechte: imago images / Eibner

Laut Wahlleitung erhielt Hofmann 54,8 Prozent, Seeber 45,2 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag mit 44,3 Prozent niedriger als zwei Wochen zuvor. In einem ersten Wahlgang am 6. September hatte keiner Kandidaten mehr die notwendige Mehrheit der Stimmen erhalten.

Die Bürgermeisterwahl in Georgenthal sollte ursprünglich am 22. März stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Wahl auf den 6. September verschoben. Seit der Gebietsreform 2018 gehören die Ortsteile Georgenthal, Altenbergen, Catterfeld, Engelsbach, Gospiteroda, Hohenkirchen, Leina, Petriroda, Schönau v. d. Walde und Wipperoda zur Landgemeinde Georgenthal.

Quelle: MDR THÜRINGEN/sar

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 21. September 2020 | 13:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Ein über 100 Jahre altes Wasserklosett auf Schloss Hummelshain 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bei Sanierungsarbeiten auf Schloss Hummelshain wurde im ehemaligen Schlafzimmer der Herzogin eine Tapetentür entdeckt. Hinter der Tür ein skuriller Fund: das wohl erste Wasserklosett Thüringens.

So 25.10.2020 13:09Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/saale-holzland/wasserklo-schloss-hummelshain-entdeckt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video