Pressekonferenz in Berlin Ab 11 Uhr live: Gemälde des Gothaer Kunstdiebstahls 1979 werden präsentiert

In Berlin werden ab 11 Uhr die zurückgegebenen Gemälde des als "Kunstraub von Gotha" bekannt gewordenen Kunstdiebstahls erstmals seit 40 Jahren öffentlich gezeigt. Wir übertragen die Pressekonferenz im Livestream.

Die zurückgegebenen Gemälde des Gothaer Kunstdiebstahls 1979 werden am Freitag in Berlin erstmals seit 40 Jahren öffentlich gezeigt. Die fünf Gemälde, die niederländischen Alten Meistern zugeschrieben werden, stehen auf Staffeleien bei einer Pressekonferenz in Berlin. Vor wenigen Tagen hatte das Rathgen-Forschungslabor der Staatlichen Museen zu Berlin bestätigt, dass die Bilder echt sind.

Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch (mit Fliege) vor Beginn der Pressekonferenz in Berlin.
Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch (mit Fliege) vor Beginn der Pressekonferenz in Berlin. Bildrechte: MDR/Sandra Voigtmann

Die Gemälde waren vor wenigen Monaten nach Geheimverhandlungen zwischen einer Erbengemeinschaft und deren Anwalt sowie der Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha und der Ernst von Siemens Stiftung zurück gegeben worden. Seitdem hatte das Labor die Bilder untersucht. Sie sollen nach der Pressekonferenz nach Gotha gebracht und dort im Herzoglichen Museum gezeigt werden. Die Siemens-Stiftung war wegen einer möglichen Entschädigungszahlung an die Erbengemeinschaft involviert.

Auf dem Podium bei der Pressekonferenz sitzen:

Knut Kreuch, Oberbürgermeister der Residenzstadt Gotha und stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Martin Hoernes, Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung

Friederike Gräfin von Brühl, Rechtsanwältin der Stiftung Schloss Friedenstein in der Kanzlei K&L Gates LLP

Prof. Stefan Simon, Direktor des Rathgen-Forschungslabors an den Staatlichen Museen zu Berlin

Quelle: MDR THÜRINGEN/seg

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 17. Januar 2020 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2020, 16:08 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Thüringen

Ein Helikopter fliegt an einem Waldrand und wirft Löschwasser ab. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK