Tambach-Dietharz Brand im Landkreis Gotha: Ein Toter und mehrere Verletzte

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Tambach-Dietharz (Landkreis Gotha) ist am Donnerstag ein 49 Jahre alter Mann getötet worden. Zudem habe eine 16-Jährige schwere Verletzungen davon getragen, als sie versuchte, sich mit einem Sprung aus dem Fenster in Sicherheit zu bringen, teilte die Polizei mit. Zwei weitere Personen im Alter von 76 und 80 Jahren seien leicht verletzt und mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Landkreis Gotha: Kriminalpolizei ermittelt nach Hausbrand

Das Feuer war ersten Erkenntnissen zufolge im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen, in dem laut Polizei 32 Menschen wohnen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Die Kripo ermittelt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 26. November 2020 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Ein Mann mit einem Schäferhund auf einem schneebedeckten Feld 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Der Zwinger der altdeutschen Schäferhündin "Biene" steht seit Dienstag leer. Der Schäfer und Besitzer des Hundes ist sicher, dass das zutrauliche Tier niemals weglaufen würde. Er hat Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

20.01.2021 | 17:24 Uhr

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 20.01.2021 17:30Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/thueringen/nord-thueringen/nordhausen/video-484502.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video