Eine Lehrerin und mehrere Mädchen malen gemeinsam mit Farbe auf buntes Papier.
Die Kunstschule Schweina feiert zehnjähriges Bestehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in West-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Eine Lehrerin und mehrere Mädchen malen gemeinsam mit Farbe auf buntes Papier.
Die Kunstschule Schweina feiert zehnjähriges Bestehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bad Salzungen | Ausstellung

Fotograf Falk Ziebarth steht im Gradierwerk Bad Salzungen neben einem seiner Fotos.
Fotograf Falk Ziebarth steht im Gradierwerk Bad Salzungen neben einem seiner Fotos. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck

Falk Ziebarth macht beeindruckende Nacht-Fotos. Die Farben auf seinen Bildern scheinen zu leuchten. Besonders gerne stellt er die Werke an ungewöhnlichen Orten aus. Nach einer Gruft in Meiningen hat er sich nun für das Gradierwerk in Bad Salzungen entschieden. Dort hängt er seine Bilder direkt im Sole-Nebel auf und geht die Gefahr ein, dass die Bilder vielleicht zerstört, aber in jedem Fall verändert werden. Zu sehen sind seine Fotos bis Ende 2019 direkt im Sole-Nebel des Gradierwerks Bad Salzungen.

Eisenach | Museumstag

Eisenach beteiligt sich am Internationalen Museumstag: Im Teezimmer im Karthausgarten beginnt am 19. Mai um 13:30 Uhr eine Führung zu den historischen Tapeten. Im Stadtschloss führt Kurator Ulrich Kneise bereits um 11:30 Uhr durch die Sonderausstellung zum Werk des Fotografen Günter Bersch. In der Predigerkirche ist von 10 bis 13 Uhr ein letztes Mal die Sonderausstellung mit Landschaftsmalerei von Patrick Larkin zu sehen, der Künstler ermöglicht in einem "Offenen Atelier" Einblicke in sein Schaffen.

Gotha | Spendenführung auf dem Hauptfriedhof

Auf dem Gothaer Hauptfriedhof gibt es nicht nur das älteste Krematorium Deutschlands, sondern auch ein Kolumbarium von 1892 mit Urnen interessanter Persönlichkeiten und einen Teil, der im Jugendstil parkähnlich gestaltet wurde. Am 19. Mai können Sie den Friedhof bei einer Spendenführung erkunden. Der Eintritt wird genutzt, um die Grabstätte der Zoologin Hilde Mangold zu sanieren. Treffpunkt um 14 Uhr am Haupteingang.

Gotha | Bauhaus-Ausstellung

Die Ausstellung mit dem Titel "Das Bauhaus wirbt - Neue Typographie und funktionales Design" ist derzeit im Kunstforum Gotha zu sehen. Sie zeigt Grafik-Design und Schrift-Typen aus der Zeit der Weimarer Republik. Die Exponate stammen von Grafikern aus Mitteldeutschland sowie aus Frankfurt am Main. Die Broschüren, Plakate und Bücher der Bauhaus-Zeit haben die Gestaltung in anderen Ländern beeinflusst und wirken so bis in die Gegenwart. Die Ausstellung ist bis zum 21. Mai im Kunstforum Gotha zu sehen. Geöffnet ist sie dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr.

Schweina | Kunstfest

Ihr zehnjähriges Bestehen feiert die Kinder- und Jugendkunstschule Schweina bei Bad Liebenstein am 18. Mai mit einem großen Fest. Ab 14 Uhr können die Besucher in zwei Ateliers kreativ werden, mit Farbe schleudern, Schiffe bauen, zeichnen und malen. Es gibt Ausstellungen, eine Auktion und ein Straßenfest mit Kunsthandwerkerständen, Gauklern, Straßenmusik und internationalen Spezialitäten.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 14. Mai 2019 | 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2019, 13:00 Uhr