Restaurierte Wandelhalle in Eisenach.
Die Wandelhalle in Eisenach lockt am 24. August mit Wein, Spezialitäten, Musik und Show. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in West-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Restaurierte Wandelhalle in Eisenach.
Die Wandelhalle in Eisenach lockt am 24. August mit Wein, Spezialitäten, Musik und Show. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bad Salzungen | Chorfest

Ein "Festival der Stimmen" wird am Wochenende (25. August) in Bad Salzungen gefeiert. 20 Chöre hat der Männergesangverein Langenfeld zu seinem 100-jährigen Bestehen eingeladen. Zwölf von ihnen (aus der Region, aber auch weit Angereiste) präsentieren ab 14 Uhr ein vielfältiges musikalisches Programm in der Werner-Seelenbinder-Halle. Außerdem stellt der Verein bis 18 Uhr Höhepunkte seiner Geschichte vor. Der Eintritt ist frei.

Bad Salzungen | Postkarten-Ausstellung

Wie sich eine Stadt verändert, das kann man auch auf Ansichtskarten sehen. In Bad Salzungen zeigt das Museum am Gradierwerk Bild- und Glückwunsch-Postkarten aus der Kurstadt und von Ausflugszielen in der Umgebung - von den 1950er-Jahren bis heute. Außerdem zeigen zwei Sammler Gedenk- und Schützenmedaillen, Münzen und Notgeld. Geöffnet ist täglich von 10 bis 17 Uhr.

Eisenach und Tambach-Dietharz | MDR-Musiksommer

Eisenach | Sommernacht der Poesie

Eine Sommernacht der Poesie können Sie am 23. August in Eisenach erleben, im Kleinkunstcafé Lebemann in der Marienstraße. Unter dem Titel "Wasserstandsmeldungen vom Dorf" drehen sich die Texte der Autoren und Autorinnen um das Leben auf dem Land. Vera Vorneweg, die als Dorfschreiberin viel Zeit in Kaltenlengsfeld verbrachte, liest aus ihrem Roman. Zuvor ist um 18 Uhr die Bühne frei für Literaten aus der Region. Um 21 Uhr gibt es Elektrolyrik - Gedichte zu elektronischer Musik.

Eisenach | Weinfest in der Wandelhalle

In Eisenach lockt am 24. August das Weinfest in die Wandelhalle. Die Besucher erwartet ab 14 Uhr neben mehreren Ständen von Winzern ein Spezialitätenmarkt mit Fingerfood von Cupcake über Käse bis Quiche Jazz. Dazu erklingt Livemusik von Dixie-Jazz bis Rock-Pop. Am Abend unterhalten ein Zauberer und Feuervarieté die Besucher.

Eisenach | Sommertheater

Zum letzten Mal können Sie am 25. August in Eisenach das Sommertheater des "Theater am Markt" erleben. Im Innenhof des Stadtschlosses spielt die Gruppe die Krimikomödie "Sein oder nicht sein" nach dem Film von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1942. Mit den Waffen des Theaters versucht eine Gruppe von Schauspielern im besetzten Warschau die Deutschen zu überlisten und spielt letztlich um ihr Leben. Los geht's um 19:30 Uhr.

Geisa | Filmpremiere

Welche Geschichte verbirgt sich hinter Point Alpha? Was erzählt uns dieser Ort heute, vor allem jungen Menschen in Ost und West? Dieser eigentlich kleine Beobachtungspunkt der US-Armee während des Kalten Krieges, gelegen im sogenannten Fulda Gap, der in einem Dritten Weltkrieg Schauplatz der ersten vernichtenden Schlacht zwischen Nato und Warschauer Pakt geworden wäre. Davon erzählt am 10. September 2019 ein Film der Reihe "Der Osten - entdecke, wo du lebst."

Eine Woche zuvor, findet die Preview statt - 3. September 2019, Haus auf der Grenze (Gedenkstätte Pont Alpha), Einlass 17:30 Uhr, Beginn 18 Uhr. Karten können Sie bald hier reservieren.

Im Anschluss an die Dokumentation ist ein Podiumsgespräch geplant, über Demokratievermittlung, den Wert der Freiheit, Toleranz und Krisenprävention. Im Podium sitzen:

  • Bodo Ramelow (Ministerpräsident Thüringen)
  • Christian Hirte (Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer)
  • Roland Jahn (Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR)
  • Beate Dittmann (stellvertretende Schulleiterin)
  • Berthold Dücker (Point Alpha Stiftung)
  • und die Filmemacher.

Gotha | Barockfest

Am 24. und 25. August feiert Gotha wieder sein schönes Barockfest. Schloss Friedenstein wird zur Residenz Herzog Friedrichs III. von Sachsen-Gotha-Altenburg - Gemahlin Luise Dorothee und der Hofstaat ist auch mit dabei und zeigt, wie es damals gewesen sein muss. Mehr als 600 Mitwirkende sind dabei.

Gotha | Gundermann Film und Konzert

Sie haben den Film "Gundermann" vor einigen Wochen im Kino verpasst. Nicht schlimm. Sie bekommen am Sonntag, dem 25. August, in Gotha sogar noch eine Belohnung dafür. Denn ab 18 Uhr läuft im Kino Cineplex nicht nur der Film. Vorab gibt es auch ein Konzert mit der Band "Saitlinge & Singers". Bernd Christen und der Schauspieler und Musiker Peter Schneider werden gemeinsam mit den "Gundermann-Singers" vor dem Film Songs des Liedpoeten aufführen. Schneider selbst hat eine Rolle als "Helmut" im neuen Gundermann-Film und wird auch von den Dreharbeiten erzählen.

Blick in die Schlosskirche auf Schloss Friedenstein in Gotha 3 min
Bildrechte: IMAGO

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Veranstaltungstipps | 22. August 2019 | 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. August 2019, 16:42 Uhr