Wartburgkreis Scheunenbrand in Bischofroda greift auf Wohnhäuser über

Beim Brand einer Scheune in Bischofroda (Wartburgkreis) sind zwei Wohnhäuser beschädigt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, war das Feuer am Mittwoch gegen 12:30 Uhr ausgebrochen. Als die Feuerwehren eintrafen, stand das Obergeschoss komplett in Flammen.

Der Brand erfasste die Dachstühle zweier benachbarter Wohnhäuser. Deren Bewohner konnten unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden vor Ort betreut. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Nachmittag an. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. Der Schaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt.

Brand einer Scheune in einem Ort
Die Löscharbeiten dauerten bis zum Nachmittag an. Bildrechte: MDR/News5/Schuchardt

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten für West-Thüringen | 15. Mai 2019 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Mai 2019, 20:16 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen

Löwenwelpe im Zoopark Erfurt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bagger und Traktor räumen nach Unwetterschäden auf 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK