Wartburgkreis Miniaturenpark "mini-a-thür" feiert Geburtstag

Der Modellpark "mini-a-thür" in Ruhla wird an diesem Wochenende 20. Mit 25 Modellen von Thüringer Sehenswürdigkeiten wurde er eröffnet. Inzwischen sind es über 100. Im vergangenen Jahr kamen 33.000 Gäste in den Park.

Modelle von Thüringer Sehenswürdigkeiten
Seit 30. März hat der Modellpark wieder geöffnet. Bildrechte: MDR/Heidje Beutel
Modelle von Thüringer Sehenswürdigkeiten
Seit 30. März hat der Modellpark wieder geöffnet. Bildrechte: MDR/Heidje Beutel
Ruhla. Der Modellpark "mini-a-thür" in Ruhla im Wartburgkreis wird an diesem Wochenende 20 Jahre. 1999 wurde er mit 25 Modellen von Thüringer Sehenswürdigkeiten eröffnet. Inzwischen seien es über 100, so Geschäftsführer Thomas Brohm. Neu sind etwa die Jagdanlage Rieseneck. Aber auch ältere Modelle erstrahlten nach Restaurierung in neuem Glanz, darunter Schloss Wilhelmsburg, das Meininger Theater und Burg Hahnstein. Seit 30. März hat der Modellpark wieder geöffnet. Im ersten Monat kamen rund 5.000 Besucher, so Brohm. Besonders zufrieden sei er mit dem Wetter und den Besuchszahlen rund um Ostern gewesen. Im vergangenen Jahr kamen 33.000 Gäste in den Park. Im Sommer sind einige Jubiläums-Veranstaltungen geplant.
Im ersten Monat kamen rund 5.000 Besucher, so Geschäftsführer Thomas Brohm. Bildrechte: MDR/Heidje Beutel
Ruhla. Der Modellpark "mini-a-thür" in Ruhla im Wartburgkreis wird an diesem Wochenende 20 Jahre. 1999 wurde er mit 25 Modellen von Thüringer Sehenswürdigkeiten eröffnet. Inzwischen seien es über 100, so Geschäftsführer Thomas Brohm. Neu sind etwa die Jagdanlage Rieseneck. Aber auch ältere Modelle erstrahlten nach Restaurierung in neuem Glanz, darunter Schloss Wilhelmsburg, das Meininger Theater und Burg Hahnstein. Seit 30. März hat der Modellpark wieder geöffnet. Im ersten Monat kamen rund 5.000 Besucher, so Brohm. Besonders zufrieden sei er mit dem Wetter und den Besuchszahlen rund um Ostern gewesen. Im vergangenen Jahr kamen 33.000 Gäste in den Park. Im Sommer sind einige Jubiläums-Veranstaltungen geplant.
Besonders zufrieden sei er mit dem Wetter und den Besuchszahlen rund um Ostern gewesen. Im Sommer sind einige Jubiläums-Veranstaltungen geplant. Bildrechte: MDR/Heidje Beutel
Wartungsarbeiten bei mini-a-thür
Es gibt viele neue Modelle, aber auch die älteren erstrahlen nach Restaurierung in neuem Glanz, darunter Schloss Wilhelmsburg, das Meininger Theater und Burg Hahnstein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (4) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Nachrichten | 05. Mai 2019 | 13:00 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen