Tierisch tierisch | MDR FERNSEHEN | 08.01.2020 | 19:50 Uhr Tiervermittlung aus dem Tierschutzverein in Halle

Kontakt: 0345 2024101; info@tierschutz-halle.de


Ares:

  • Cane Corso Italiano
  • männlich
  • 1 Jahr alt
  • Farbe: Blue
  • Schulterhöhe: 70 cm
  • mit Mikrochip registriert, geimpft, entwurmt


Elf Monate lebte der temperamentvolle Rüde in einem Privathaushalt, bis seine Halter nicht mehr ihm zurechtkamen. Ares hat viel Energie und braucht eine konsequente Ansprache, um in ruhigen Bahnen zu laufen. Er wird an hundeerfahrene Halter vermittelt, die auf sein Wesen ein- und mit seiner Dominanz umgehen können.


Josi:

  • Europäisch Kurzhaar
  • weiblich
  • ca. 9 Jahre
  • Farbe: Schwarz mit weißen Abzeichen
  • kastriert, mit Mikrochip registriert, geimpft und entwurmt


Im Februar 2019 wurde Josi von ihrer Halterin abgegeben. Nach einer Zahnsanierung wurde sie zugänglich und geht neugierig auf Menschen zu. Die ruhige und sensible Katze hat einen starken Willen und zeigt deutlich ihre Grenzen. Katzenkenner, die ihr Wesen akzeptieren, finden in ihr eine anhängliche und freiheitsliebende Katze. Josi erhält aufgrund einer Allergie Spezialfutter.


Chico:

  • Rottweiler-Collie-Mischling
  • männlich
  • 7 Jahre alt
  • Farbe: Braun mit hellen und dunklen Abzeichen
  • Schulterhöhe: 70 cm
  • kastriert, mit Mikrochip registriert, geimpft, entwurmt


Chico lebte als Familienhund mit mehreren Kindern. Wegen Zeitmangels wurde er am 17.07.2019 im Tierheim abgegeben. Er ist ein freundlicher und umgänglicher Rüde, der die Grundkommandos kennt. Aufgrund einer Wirbelsäulenerkrankung sollte er keine Treppen steigen und lange Strecken laufen. Entspannte Gassirunden sind maximal 30 min möglich. Chico erhält täglich Schmerzmittel.


Pixel, Peanut, Pepelino, Piper:

  • Europäisch Kurzhaar
  • weiblich und männlich
  • 4 Monate alt
  • Farbe: Schwarz-Weiß
  • mit Mikrochip registriert, geimpft und entwurmt


Mit starkem Katzenschnupfen und Parasitenbefall wurden die vier Geschwister am 15.09.2019 im Tierheim aufgenommen. Ihre Mutter lebt als Straßenkatze. Nach drei Wochen zeigten sie erste Anzeigen einer Ataxie. Diese neurologische Störung ist nicht heilbar. Daher werden die Kitten nur in Wohnungshaltung vermittelt; bevorzug paarweise. Sie sind altersgerecht verspielt, neugierig und lebhaft.


Bruno:

  • Riesenschnauzer-Dobermann-Mischling
  • männlich
  • ca. 11 Jahre alt
  • Farbe: Schwarz
  • kastriert, mit Mikrochip registriert, geimpft, entwurmt


Bruno lebte mit Hündin Ayla auf einem Privatgrundstück ohne weitere Sozialkontakte und wurde am 10.09.2019 im Tierheim abgegeben, da das Grundstück nicht mehr gehalten wurde. Er war anfangs sehr ängstlich und bleibt nur ungern allein. Bruno ist ein freundlicher und lieber Hund, er sich langsam an einen geregelten Tagesablauf mit Bezugspersonen gewöhnt hat. Er wird an verständnisvolle Menschen mit Hundeerfahrung vermittelt.


Ayla:

  • Riesenschnauzer-Dobermann-Mischling
  • weiblich
  • ca. 11 Jahre alt
  • Farbe: Schwarz
  • mit Mikrochip registriert, geimpft, entwurmt


Ayla lebte mit Bruno elf Jahre auf einen Grundstück, bis sie im September 2019 im Tierheim abgegeben wurde. Sie kannte keine Spaziergänge oder das Laufen an der Leine. Den strukturierten Alltag im Tierheim nimmt sie gut an und hat schon viel gelernt. Ayla ist eine aufmerksame und freundliche Hündin, die in neuen Situationen noch unsicher reagiert. Mit anderen Hunden verträgt sie sich prima und kann als Zweithund gehalten werden.

Aslan
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Aslan und Athos:

  • Zebrafinken
  • männlich
  • Alter unbekannt
  • Farbe: arttypisch


Die beiden Finken wurden getrennt voneinander abgegeben. Athos lebt seit Januar 2018 und Aslan seit 2019 im Tierheim. Athos wurde mit einem weiteren Hahn abgegeben, der vermittelt werden konnte. Der dominante Athos wird in eine Haltung mit mehreren Hennen vermittelt. Aslan stammt aus einer Einzelhaltung, ist aber im Sozialverhalten zu Artgenossen sehr umgänglich und unkompliziert. Beide Vögel werden nur in artgerechte Haltung mit ausreichend gesichertem Freiflug vermittelt.


Mola
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mola:

  • Europäisch Kurzhaar
  • weiblich
  • 2 – 3 Jahre
  • Farbe: Schwarz
  • kastriert, mit Microchip registriert, geimpft, entwurmt


Die sensible Katze fand sich an einer Futterstelle ein. Da sie eine Granne im Auge hatte, wurde sie im Tierheim aufgenommen und in der Tierklinik operiert. Mola ist eine liebe und verschmuste Katze, die Zeit braucht, um Vertrauen aufzubauen. Sie ist neugierig, verspielt und braucht täglich viel Beschäftigung und Abwechslung. Aufgrund einer Leukoseerkrankung wir sie in Wohnungshaltung vermittelt.


Joe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Joe:

  • Doggenmischling
  • männlich
  • 5 Jahre alt
  • Farbe: Schwarz mit weißen Abzeichen
  • Schulterhöhe: ca. 100 cm
  • kastriert, mit Microchip registriert, geimpft, entwurmt


Joe kam am 15.08.2017 ins Tierheim, nachdem das Veterinäramt ihn aufgrund nicht artgerechter Haltung seinem ehemaligen Besitzer entzogen wurde. Nun sucht der Rüde hundeerfahrene Menschen, die ihn weiterhin konsequent erziehen, da er in seinem vorhergehenden Umfeld nur wenig Erziehung und Grenzen kennengelernt hat.Aufgrund seiner Größe und freundlich-stürmischen Art, sollten etwaige Kinder standfest sein. Ein Haus mit Garten wäre ideal, da er keine Treppen laufen sollte.


Lotta, Karli, Piccolino
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Lotta, Karli, Piccolino:

  • Chinchillas
  • weiblich und männlich
  • Alter: verschieden
  • Farbe: Weiß, kastriert


Lotta und Karli stammen aus verschiedenen Privathaushalten und wurden abgegeben. Piccolino wurde im Tierheim geboren. Die Chinchillas werden bevorzugt zu dritt vermittelt und nur in artgerechte Haltung mit ausreichend Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten abgegeben. Als dämmerungs- und nachtaktive Tiere sind sie nur bedingt für Haushalte mit viel Trubel geeignet, da sie tagsüber nicht gestört werden sollten. Für die Fellpflege sollte frischer Spezialsand zur Verfügung stehen. Aufgrund einer Herzkrankheit erhält Karli Medikamente (ca. 10 EUR/Monat)


Daisy
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Daisy:

  • Europäisch Kurzhaar
  • weiblich
  • 1 – 2 Jahre alt
  • Farbe: Weiß mit getigerter Zeichnung
  • kastriert, mit Microchip registriert, geimpft, entwurmt


Die ruhige Katze wurde am 07.06.2019 als freilaufendes Fundtier im Tierheim aufgenommen. Nach der Kastration sollte sie wieder in ihrem angestammten Revier leben. Da der Grundstückseigentümer Daisy nicht wieder aufnahm, steht sie nun zur Vermittlung. Als ehemalige Straßenkatze ist sie scheu und in neuen Situationen sehr vorsichtig. Sie braucht ein verantwortungsbewusstes Umfeld, das mit ihrer Nierenschwäche umgehen kann. Auf Spezialfutter reagiert sie sehr gut. Mit anderen Katzen kommt sie prima klar.


Kathi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kathi:

  • Europäisch Kurzhaar
  • weiblich
  • ca. 2,5 Jahre alt
  • Farbe: Grautiger
  • kastriert, mit Microchip registriert, geimpft, entwurmt


Gemeinsam mit ihrem Bruder Tom hat sich die gutmütige Katze am 15.11.2017 an einer Futterstelle eingefunden. Sie wurde als wild lebende Katze geboren und braucht Zeit, um Vertrauen zu Menschen aufzubauen. Kathi hat ein freundliches und sensibles Wesen. Für sie werden verständnisvolle, geduldige Menschen gesucht, die sie als Freigängerin halten.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Tierisch tierisch | 08. Januar 2020 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2020, 18:00 Uhr

Tiere

Kater Wastel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Tiermagazin des MDR | mittwochs | 19:50 Uhr | TV & Mediathek Tierisch tierisch

Tierisch tierisch

mehr
Das Tierheim Halle
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK